powered by deepgrey

„Meine Ziele und die des Vereins sind sehr ehrgeizig“ – Mittelfeldstratege Felix Fischer verlängert zwei Jahre

Eintracht-Trier hat den Vertrag mit Felix Fischer verlängert. Der gebürtige Trierer unterschreibt für zwei weitere Jahre. In der abgebrochenen Saison absolvierte der 22-jährige bis zu seiner Verletzung fünf Spiele und erzielte ein Tor.

„Ich fühle mich im Verein nach wie vor sehr wohl und freue mich, auch in Zukunft im Moselstadion aufzulaufen. Wir haben einen unglaublichen Spirit in der Mannschaft und ich bin stolz weiterhin Teil dieser geilen Truppe zu sein. Meine Ziele und die des Vereins sind sehr ehrgeizig und ich will meinen Teil dazu beitragen und alles daransetzen, dass wir diese gemeinsam erreichen“, passen die Ziele Fischers und des Vereins zusammen.

Der 1,79 Meter große Mittelfeldstratege gehört seit der Saison 2017/2018 zum Kader der ersten Mannschaft und lief in bislang 62 Oberligaspiele im Dress der Eintracht auf. Dabei gelangen ihm ein Tor und eine Vorlage. Im Rheinlandpokal steuerte er weitere zwei Vorlagen in sechs Pokalspielen bei. Zuvor durchlief Fischer bereits seit der U13 die Jugendmannschaften des SVE. Seine ersten Stationen waren der SV Wacker Riol und der SV Mehring.

„Auf Fischi ist immer Verlass. Er verfügt über eine super Einstellung und stellt sich immer in den Dienst der Mannschaft. Ich freue mich ihn in seiner Entwicklung weiterhin begleiten zu dürfen“, ist Eintracht-Cheftrainer Josef Cinar froh Fischer weiterhin in seiner Mannschaft zu haben.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]