powered by deepgrey

Herzenfüllen-Aktion abgeschlossen – SVE übergibt Spende an die Nestwärme

Die Herzenfüllen-Aktion ist seit vergangenem Samstag endgültig abgeschlossen. Der SVE überreichte im Rahmen des Spiels gegen die TuS Koblenz der Nestwärme die Spende in Höhe von 9700 €.

Eintracht-Fans konnten Unterstützertickets zum Preis von 19,05 Euro erwerben und sich mit einem Foto in einem großen Herz verewigen lassen. Davon gingen 5 Euro an die Nestwärme und 14,05 € an den Verein. Das Ziel von 1905 verkauften Tickets wurde erreicht und sogar übertroffen.

In der Halbzeit des Heimspiels gegen die TuS Koblenz wurde die Spende der Nestwärme überreicht und damit die Aktion endgültig abgeschlossen. Der SVE überreichte Petra Moske, Vorsitzende des Nestwärme e.V., 9700 Euro. „Wir waren sehr glücklich und überrascht von der Aktion der Eintracht. Das Geld kommt der Errichtung eines Jugendhospiz für die Region Trier zugute“, freute sich Moske.

Das Herz mit rund 300 Spendern, die sich mit einem Porträtfoto verewigt haben wird nun am Jugendplatz auf dem Gelände des Moselstadions angebracht.

Eintracht-Geschäftsstellenleiter Björn Berens möchte den Kontakt zur Nestwärme aufrechterhalten: „Wir tauschen uns mit dem Nestwärme e.V. weiter aus. Von der Eintracht und dem Umfeld ist es ein tolles Zeichen, immer auch an andere zu denken und an Organisationen, die dringend Geld brauchen. Das Herz hat dabei eine super Symbolik und wird dafür sorgen, dass die Spendenaktion noch lange in Erinnerung bleibt.“

Der SVE bedankt sich bei allen Unterstützern, die mit Ihrer Spende dazu beigetragen haben, dass sowohl der SVE als auch die Nestwärme in der Corona-Krise wichtige finanzielle Unterstützung erhalten haben.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]