powered by deepgrey

Q8 wird offizieller Tankpartner der Eintracht

Die Q8-Tankstelle im luxemburgischen Mertert (Route de Wasserbillig 55) wird offizieller Tankpartner der Eintracht. Nach dem großen Engagement in der vergangenen Saison wird der Premium-Partner des SVE die Partnerschaft ausweiten und auch im Service den Verein unterstützen.

Neben günstigem Sprit bietet die Tankstelle eine vielfältige Auswahl an Kaffee, Tabakwaren, Spirituosen, exklusive Weine und Bierspezialitäten. Zudem gehören frische Backwaren, Snacks, ein umfangreiches Tiefkühlsortiment und Artikel des täglichen Bedarfs zum Sortiment. „Unsere Stärke ist die freundliche Atmosphäre. Trotz unseres breiten Angebots finden Sie hier alles übersichtlich auf kompaktem Raum. Wechselnde Angebote machen den Weg zu uns zusätzlich interessant“, freut sich Dirk Jacobs auch darauf, Mitglieder der Eintracht-Familie an der Obermosel begrüßen zu können.

„Wir freuen uns sehr, dass wir als offizielle Eintracht-Tankstelle in Luxemburg dem SVE noch fester als zuvor verbunden sind“, unterstreicht Dirk Jacobs, der nicht nur Pächter der Q8-Tankstelle in Mertert, sondern auch der Stationen in Echternach, Remich und Ingeldorf ist. Der fußballerischen Nummer Eins in der Region wollen Dirk Jacobs und sein Mitarbeiterteam den nötigen Rückhalt geben, um in der nächsten Oberliga-Saison um den Aufstieg mitzuspielen: „Gerade jetzt, in der coronabedingt schwierigen Zeit gilt es zusammenzuhalten und gemeinsam Stärke zu zeigen.“

Auch SVE-Geschäftsstellenleiter Björn Berens freut sich über die Partnerschaft: „ Wir sind froh in diesen Zeiten einen solch starken Partner an unserer Seite zu haben.“ SVE-Jugendvorstand Roman Gottschalk ergänzt: „Auch unsere Jugendbusse werden in Zukunft bei Q8 in Mertert getankt werden, das gilt für alle Firmenwagen der Eintracht. Wir werden in Zukunft noch vertrauensvoller zusammenzuarbeiten.“

Die Tankstelle in Mertert ist aus der ältesten Stadt Deutschlands schnell zu erreichen ist und befindet sich kurz hinter der deutsch-luxemburgischen Grenze am Ortseingang von Mertert aus Richtung Wasserbillig kommend.

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]