powered by deepgrey

Ergebnisse der Abstimmung der Mitglieder im FRV „Südwest“ – Saison 19/20 abgebrochen

Folgende Ergebnisse hat die Briefwahl ergeben; 52 Mitglieder von 61 Mitgliedern haben sich beteiligt.

190 Stimmen wurden insgesamt abgegeben.

I          Spielbetrieb Spielzeiten 2019/2020 und 2020/2021

180 Ja-Stimmen zum Präsidiumsvorschlag (I)

3 Nein-Stimmen

2 Enthaltungen

5 ohne Votum

II         Haftungsfreistellung

181 Ja-Stimmen zur Haftungsfreistellung (II)

1 Nein-Stimme

2 Enthaltungen

6 ohne Votum

III       Relegation der Zweitplatzierten zur Herren Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar

69 Stimmen sind für einen Aufsteiger der Zweitplatzierten aus den drei Verbandsligen der Landesverbände.

109 Stimmen sind für alle Zweitplatzierten als Aufsteiger.

12 Stimmen ohne Votum über Punkt III.

Es haben 46 Vereine mit insgesamt 96 Stimmen abgestimmt.

Es haben 3 Landesverbände mit insgesamt 83 Stimmen abgestimmt.     .

Es haben 3 Ehrenmitglieder beratend abgestimmt (Mitglied, aber nur beratende Stimme)

Es haben 11 Präsidiumsmitglieder abgestimmt (keine Mitglieder, aber Stimmrecht)

Damit liegt nach § 5 Absatz 3 des Gesetzes über Maßnahmen im Gesellschafts-, Genossenschafts-, Vereins-, Stiftungs- und Wohnungseigentumsrecht zur Bekämpfung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie ein gültiger Beschluss der Mitglieder ohne Versammlung (entsprechend einem Verbandstags-Beschluss) vor. Das Präsidium des FRV „Südwest“ wird nunmehr die Spielordnung entsprechend anpassen.

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]