powered by deepgrey

Team hinter dem Team: Auch Manni Pfortner bleibt dem SVE treu

Auch im Team hinter dem Team setzt Eintracht-Trier auf Kontinuität. Manfred Pfortner, in seiner Karriere unter anderem auch schon Co-Trainer beim SVN Zweibrücken und dem SV Röchling Völklingen, geht als Betreuer in seine dritte Spielzeit bei den Blau-Schwarz-Weißen.

„Manni“ zählt seit März 2018 offiziell zum Betreuerstab von Eintracht-Trier. Der 69-Jährige unterstützt Alexandra Ziewers bei ihren täglichen Aufgaben rund um das Wohlbefinden und die Organisation der ersten Mannschaft. In den letzten zwölf Jahren war Pfortner, der aus Grossrosseln im Saarland kommt, in der Ober- und Regionalliga bei den Vereinen SV Elversberg, Röchling Völklingen,  SVN Zweibrücken,  Borussia Neunkirchen und SV Saar 05 sowohl im Funktions- als auch im Trainerteam tätig. Der A-Lizenz Inhaber arbeitete darüber hinaus auch über Jahre erfolgreich als Trainer.

„Manni ist ein wichtiger Teil unseres Teams. Zuverlässigkeit, Disziplin, Engagement und Teamgeist zeichnen ihn ebenso aus wie sportliche Kompetenzen. Wir sind sehr froh, dass er dem Verein erhalten bleibt“, freut sich auch SVE-Cheftrainer Josef Cinar über die weitere Zusammearbeit mit Pfortner.

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]