powered by deepgrey

Zwote erringt 3:3 gegen A-Ligist

Am gestrigen Sonntag bestritt unsere zweite Mannschaft ihr erstes Testspiel gegen die SG Kordel/Welschbillig. Gegen die drei Spielklassen höher angesiedelten Gäste zeigte die Mannschaft von Stefan Fleck eine engagierte Leistung und erarbeitete sich ein 3:3-Unentschieden.

Nach erst zwei Trainingseinheiten in der vergangenen Woche stand unsere “Zwote” im ersten Testspiel sofort vor einer Herausforderung. Mit der SG Kordel/Welschbillig trafen sie auf den Tabellenelften der Kreisliga A. Bereits nach 18 Minuten gelang den Gästen die Führung. Der SVE fand nur schwer in die Partie und musste sich dem ungewohnt hohem Tempo des Gegners anpassen. Kurz vor der Pause erhöhte die SG Kordel auf 2:0. “In der Pause haben wir umgestellt und wollten mutiger spielen”, analysierte Coach Stefan Fleck die Situation in der  Halbzeit. Die Vorgaben wurden umgesetzt und durch einen Doppelpack von Manuel Hubo belohnte sich die “Zwote” mit dem Ausgleich.  Anschließend geriet man durch eine Unachtsamkeit wieder in Rückstand, ehe Torjäger Corenliu Herea eine halbe Stunde vor Ende der Partie den 3:3-Endstand herstellte.

“Am Ende ist es ein ganz ordentliches Ergebnis für uns. Es war ein guter Test, da es in erster Linie darum ging Spielpraxis zu sammeln und die Kondition nochmal aufzubauen”, fasste Coach Fleck abschließend zusammen.