powered by deepgrey

Zweite Mannschaft feiert Auswärtserfolg und bleibt Tabellenführer

Kreisliga D Trier/Eifel. Nach der Pause in der vergangenen Woche war die Zwote am 8. Spieltag dieses Wochenende auswärts zu Gast auf dem Sportplatz in Langsur. Im Spiel gegen die dritte Mannschaft des SG Zewen/Igel/Langsur gewannen die Moselstädter mit 6:2 und konnten damit die nächsten drei Punkte einfahren. Eintracht-Trainer Stefan Fleck bewertete das Ergebnis im Anschluss zufrieden aber kritisch: „Es war ein ordentliches, aber kein sehr gutes Spiel, denn wir hätten auch zweistellig gewinnen können. Vor allem an unserer Abslchussstärke müssen wir arbeiten, um hundertprozentige Torchancen zu nutzen. Stattdessen haben wir uns heute dem Niveau des Gegners angepasst und müssen uns über zwei Gegentore ärgern, die völlig unnötig waren. Demnach werden wir auch daran arbeiten, unsere Defensive zu stabilisieren.“ Nichtsdestotrotz dürfen die Zwote auf ein positives Wochenende zurückblicken und bleibt ungeschlagen an der Tabellenspitze.

Tore: Schmid, Agirdogan, Keitner, 4 Herea (2x), Trampert

Eintracht-Trier II: Manuel Meyer, Mret Gök, Gazi Kaya, Patrik Trampert, Leon Schmid, Güner Agirdogan, Daniel Schraps, Lion Danielyan, Mike Keitner, Corneliu Georgian Herea, Manuel Hubo

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]