powered by deepgrey

Die Partien am kommenden Jugendwochenende – U16 will Platz zwei, U19 braucht Heimsieg

U16: JFV Vulkaneifel – SVE

In der B-Junioren Rheinlandliga bestreitet die U16 am kommenden Samstag ihr letztes Saisonspiel. Die Gastgeber stehen auf dem vorletzten Tabellenplatz, könnten aber noch einen Platz nach vorne rutschen. Der SVE hingegen schielt noch auf Platz zwei. Um diesen zu erreichen, müsste der SVE allerdings gewinnen, während der JFV Rhein-Hunsrück zuhause gegen die JSG Hattert höchstens ein Remis mitnehmen dürfte. Am heutigen Mittwochabend entscheidet sich zudem noch, auf wen die U16 im letzten Spiel der Saison im Rheinlandpokalfinale trifft. Im Halbfinale stehen sich heute Wirges und Andernach gegenüber. Anstoß der Liga-Partie ist am Samstag um 17 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Gillenfeld.

U17: SG Andernach – SVE

Für die U17 heißt die Devise vor dem letzten Saisonspiel: Wir wollen Platz fünf halten! Derzeit hat der SVE drei Punkte Vorsprung auf den FC Saarbrücken. Um sicher zu gehen, müsste der SVE also mindestens einen Punkt aus Andernach entführen. Doch wer im Hinspiel 6:0 gewann, fährt sicherlich nicht nach Andernach, um nur einen Punkt mitnehmen zu wollen. Zudem treten die Gastgeber heute Abend noch im Rheinlandpokal an, was die Beine am Sonntag bestimmt nicht leichter macht. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz in Andernach ist am Sonntag um 13 Uhr.

U19: SVE – FK Pirmasens

Das letzte Saisonspiel bestreitet unsere U19 vor heimischer Kulisse. Zu Gast ist der FK Pirmasens, der dem SVE im Hinspiel noch seine Grenzen aufzeigte: Am Ende verlor unsere U19 im vergangenen November 0:4. Dieses Szenario will der SVE tunlichst vermeiden, denn im Abstiegskampf hat es die U19 letzte Woche verpasst, endgültig klare Verhältnisse zu schaffen. So muss am kommenden Wochenende im Optimalfall ein Sieg her, um sich aus eigener Kraft aller Abstiegssorgen zu entledigen. Los gehts am Sonntag um 13 Uhr auf dem Rasenplatz am Moselstadion. Die Daumen sind gedrückt!

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]