powered by deepgrey

Die Jugend-Begegungen am kommenden Wochenende

U15: 1. FC Saarbrücken – SVE

Nach dem Pokal-Aus unter der Woche gegen Rheinlandliga-Primus Eisbachtal reist die U15 am kommenden Wochenende zum 1. FC Saarbrücken. Für beide Mannschaften wird es das letzte Pflichtspiel der laufenden Saison sein, in dem es eigentlich um nichts mehr geht. Doch angesichts der Rivalität der beiden Traditionsvereine wird es sicherlich trotzdem ein umkämpftes Spiel  werden. Bei einem Sieg würde der SVE wohl Platz sechs halten können, nach vorne geht nichts mehr, da der FCS vier Punkte vor der Eintracht liegt. Das Spiel beginnt am Samstag um 12 Uhr und findet auf dem Kunstrasenplatz am FC-Sportfeld statt.

U16: SVE – Sportfreunde Eisbachtal

Zwei Spiele stünden der Mannschaft noch bevor, soviel war sicher. Doch dass nun noch ein drittes dazu kommt, wird so manchen wohl überrascht haben. Unter der Woche schaffte unsere U16 die Sensation im Rheinlandpokal und kegelte die U17 der TuS Koblenz aus dem Wettbewerb. Nun steht am Ende der sowieso schon starken Saison das Finale im Rheinlandpokal,  mit dem sich die Jungs noch einmal richtig belohnen könnten. Das beste Training für das Endspiel bietet sich nun schon am kommenden Wochenende. Im vorletzten Ligaspiel gastiert der Meister Eisbachtal beim SVE. Die Sportfreunde mussten erst eine Saisonniederlage hinnehmen. Hier hat der SVE also die beste Gelegenheit sich optimal vorzubereiten. Das Spiel beginnt am Samstag um 17 Uhr auf dem Kunstrasenplatz neben dem Moselstadion.

U17: SVE – JFG Saarlouis/Dillingen

Am Sonntag wird unsere U17 ihr letztes Heimspiel der Saison bestreiten. Nach dem Sieg in Schifferstadt will der SVE den nächsten „Dreier“ einfahren und so Platz 5 sichern. Doch der SVE ist gewarnt: Die Gäste gewannen ihre beiden letzten Spiele ebenfalls und stecken noch mitten im Abstiegskampf. Daher wird es also kein Spaziergang werden. Noa Windal, Max Becker und Luca Rößler fallen aus. Dafür kehren mit Marcel Mayer und Luca Herrig aber zwei Langzeitverletzte zurück ins Trierer Aufgebot. Los gehts am Sonntag um 13 Uhr auf dem Rasenplatz am Moselstadion.

U19: FC Meisenheim – SVE

Am Sonntag kann unsere U19 für klare Verhältnisse sorgen und den Abstieg ein für alle Mal zu den Akten legen. Vor dem Spiel liegt der SVE drei Punkte vor dem FC Meisenheim. Dank der deutlich besseren Tordifferenz würde im Prinzip schon ein Unentschieden dafür sorgen, dass der FC die Eintracht nächste Woche, also am letzten Spieltag, nicht mehr überholen könnte. Ein Sieg wäre aber sicherlich eher nach dem Gusto der Mannschaft und ihrem Trainerteam. Die Partie beginnt am Sonntag um 13 Uhr auf dem Rasenplatz in Desloch.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]