powered by deepgrey

Die Jugendresultate – U13 durch Derbysieg Meister, U19 schlägt Saar 05

U10/1: SVE – JSG Butzweiler 10:0

16ter Sieg in Folge für die U10/1. Mit einer sagenhaften Tordifferenz von +170 Treffern und ohne Punktverlust führt das Team die Tabelle an.

U10/2: DJK St. Matthias Trier – SVE

Durch die erste Niederlage der laufenden Runde rutscht die U10/2 vorerst auf Platz drei ab und hat nun drei Punkte Rückstand auf Tabellenführer St. Matthias.

U11: SVE – SV Mehring 12:0

Auch im sechsten Spiel konnte die U11 gewinnen und steht nun nach dem 12:0-Erfolg über Mehring mit neun Punkten Vorsprung auf dem ersten Tabellenrang.

U12: SVE – JSG Mittelmosel Mehring 4:1

Durch den Sieg bleibt die U12 Tabellenführer der D-Junioren Kreismeisterstaffel und hat nun am kommenden Wochenende alles in der eigenen Hand, um die Runde auch auf dem Platz an der Sonne zu beenden.

U13: SVE – TuS Koblenz 4:1

Unsere U13 hatte am vergangenen Wochenende gleich doppelt Grund zur Freude. Durch den Heimsieg gegen die TuS Koblenz feierte man nicht nur den Derbyerfolg, sondern auch die Meisterschaft in der D-Junioren Rheinlandliga. Einen Spieltag vor Saisonende ist dem SVE der erste Platz nicht mehr zu nehmen.

U14: TuS Koblenz – SVE 4:3

In der C-Junioren Rheinlandliga hat es der SVE verpasst sich entscheidend abzusetzen. Durch die Niederlage bleibt man weiter auf dem zehnten Rang und sollte am letzten Spieltag optimaler weise punkten, um den Nichtabstieg selbst herbei zu führen.

U15: SVE – SV Gonsenheim 8:0

Im letzten Heimspiel der Saison setzte der SVE noch einmal ein Ausrufezeichen und feierte beim 8:0 gegen den SV Gonsenheim den höchsten Heimsieg der Saison. Zum Abschluss gehts kommenden Samstag zum 1. FC Saarbrücken.

U16: FSV Trier-Tarforst – SVE 0:6

Durch das 0:6 beim FSV Trier-Tarforst und die gleichzeitige Niederlage des JFV Rhein-Hunsrück ist der SVE wieder auf Platz zwei der B-Junioren Rheinlandliga zurückgekehrt. Zwei Spieltage vor dem Ende der Saison hat die U16 einen Punkt Vorsprung auf den JFV. Am kommenden MIttwoch empfängt die U16 nun die TuS Koblenz im Pokal-Halbfinale.

U17: DJK-SV Phönix Schifferstadt – SVE 1:3

Der SVE ging von Anfang an beherzt zu Werke und lag nach 11 Minuten bereits in Front. Faris Kssouri netzte für die Eintracht ein und besorgte die Führung. Auch im weiteren Spielverlauf war der SVE das dominante Team und kam zu mehreren guten Möglichkeiten. Nur der Torerfolg wollte sich nicht einstellen. So kam es leider wie so oft und aus dem Nichts erzielten die Gastgeber den Ausgleich. Eldin Dzogovic und Meris Dervisevic waren aber in der Folge zur Stelle und sorgten für den unter dem Strich verdienten Auswärtssieg.

U19: SVE – SV Saar 05 8:1

Unsere U19 feierte im Abstiegskampf einen wichtigen Sieg gegen Schlusslicht Saar 05 und verschaffte sich eine gute Ausgangsposition für das direkte Duell mit dem FC Meisenheim am kommenden Wochenende. Das Spiel begann furios. Bereits nach 15 Minuten stand es 4:1 für den SVE. Hendrik Thul eröffnete das Schützenfest, ehe Magnus Hansen nachlegte. Tim Hans verkürzte kurzzeitig für die Gäste, doch dann folgten die Tore drei und vier für den SVE (Schützen: Luca Meyer und Magnus Hansen). Bis zum Ende legte Magnus Hansen noch zwei Tore nach und auch Luca Meyer und Laurenz Erschens trugen sich in die Liste der Torschützen ein.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]