powered by deepgrey

Das kommende Jugendwochenende – U17-Derby in Kobenz – U19 mit Heimspiel

U15: Ludwigshafener SC – SVE

Am Samstag tritt unsere U15 die Auswärtsreise nach Ludwigshafen an. Der SC ist derzeit Letzter und konnte aus den bisherigen zehn Heimspielen nur fünf Punkt einfahren. Daher reist der SVE natürlich mit dem klaren Ziel an den Rhein, den nächsten Dreier mitzunehmen. Unter der Woche zogen die Jungs von Mathäus Gornik ins Viertelfinale des Rheinlandpokals ein, daher gehen sie mit Rückenwind in die Partie am Samstag. Anstoß ist um 14:30 Uhr.

U16: SVE – SG Mülheim-Kärlich

Sieg oder Niederlage ist die Devise des anstehenden Spiels unserer U16. Denn ein Unentschieden ist zumindest statistisch gesehen sehr unwahrscheinlich. Der SVE teilte seine Punkte bisher nur auswärts und die SG nur zu Hause. Daher ist damit zu rechnen, dass es auch am kommenden Samstag kein Remis geben wird. Tabellarisch steht unsere Eintracht ein gutes Stück vor der SG und geht daher auch als Favorit in das Duell. Im Rheinlandpokal schaltete die Truppe von Philipp Niederländer  unter der Woche Olewig aus und zog ins Viertelfinale ein. Die Vorzeichen stehen also auf Sieg! Los gehts am Samstag um 17 Uhr.

U17: TuS Koblenz – SVE

Nach dem spielfreien Wochenende geht die U17 mit einem Erfolgserlebnis ins Duell mit der TuS Koblenz. Im Rheinlandpokal bezwang man am Mittwoch Bitburg und steht dort nun, wie die U16, im Viertelfinale. 2019 hat der SVE noch keine Niederlage erfahren und das soll natürlich auch nach dem Wochenende noch so sein. Nicht dabei mithelfen können Luca Rößler, Luca Herrig, Max Becker sowie Noa Windal. Zudem verletzte sich auch noch Marcel Mayer, der nun mindestens acht Wochen aussetzen muss. Ob Julien Ganser mit von der Partie sein wird, steht noch in den Sternen. Trotz der langen Verletztenliste sieht Georg Schanen keinen Grund Trübsal zu blasen: „Jetzt können sich die Spieler zeigen, die in den letzten Wochen weniger Spielzeit hatten. Wir müssen jetzt noch enger zusammenrücken, dann können wir auch in Koblenz punkten. Ich erwarte ein enges Spiel, in dem Kleinigkeiten den Ausschlag geben werden.“ Anstoß ist am Sonntag um 13 Uhr.

U19: SVE – Sportfreunde Eisbachtal

In der A-Junioren Regionalliga Südwest empfängt die U19 am Sonntag die Sportfreunde Eisbachtal. Die beiden Teams trennen derzeit acht Punkte. Mit einem Sieg will der SVE versuchen, den Anschluss ans obere Tabellendrittel zu halten. Zuletzt setzten sich die Jungs im Rheinlandpokal mit 2:3 bei der JSG Hinterbüsch-Üdersdorf durch und konnten dadurch nach zwei Liga-Niederlagen wieder jubeln. Anstoß gegen Eisbachtal ist am Sonntag um 13 Uhr.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]