powered by deepgrey

Neue Eintracht-U9 startet am Samstag in die Saison

Am Samstagmorgen um 10 Uhr findet bei der DJK St. Matthias Trier ein ganz besonderes Spiel statt: Zum ersten Mal seit über zehn Jahren stellt Eintracht Trier wieder eine U9. Damit soll die Talentförderung beim SVE noch weiter verbessert werden. 

Eintracht Trier baut seine Jugendförderung weiter aus: Erstmals seit der Bezeichnung in “U”-Jahrgängen stellt der Verein zur Saison 2018/2019 eine Mannschaft der Altersklasse U9. “Wir haben auf unseren Sichtungstagen und in den Camps viele talentierte junge Spieler gesehen. Da kam die Frage auf: Warum fangen wir mit der Förderung nicht früher an?”, erzählt Jugendleiter Marcel Lorenz, der die U9 gemeinsam mit Enis Davran auch als Trainer übernehmen wird. Deshalb wurde zunächst ein Perspektivteam ins Leben gerufen, das in den vergangenen vier, fünf Monaten bereits gemeinsam trainiert hat. Dieses Team wird nun mit wenigen Ausnahmen in die neue U9 überführt.

Ab Samstag geht es für den jüngsten Eintracht-Nachwuchs dann erstmals in einem Pflichtspiel um Punkte. Gegen die DJK St. Matthias wollen die Youngster die guten Leistungen der Vorbereitung bestätigen. Mit einem Sieg beim s4young-Cup der Sparkasse haben die Jungen und Mädchen bereits auf sich aufmerksam gemacht. Trikotsponsor der neuen Jugendmannschaft ist mit dem langjährigen Eintracht-Partner BECKER-Energiesysteme aus Hermeskeil ein alter Bekannter. “Wir sind froh, dass wir mit BECKER-Energiesysteme einen Sponsor gewinnen konnten, der voll hinter dem Verein steht”, freut sich Lorenz über die Unterstützung für die U9.