powered by ROAMSYS

U15 empfängt Pirmasens – U17 und U19 gegen Homburg

Am Wochenende sind auch die Jugendteams des SVE wieder im Einsatz. Hier finden sie die Vorberichte zu den Spielen der U15 bis U19.

U15 empfängt Pirmasens

Die U15 ist im Jahr 2018 richtig stark unterwegs. Von sieben Ligaspielen gewann die Elf von Trainer Georg Schanen sechs. Die letzten vier Heimspiele gingen allesamt an den SVE. Gegen den Vorletzten Pirmasens ist die Eintracht nun klar favorisiert: „Wir müssen und wollen diese Rolle annehmen. Alles andere als ein Dreier wäre eine Enttäuschung“, sagte Schanen vor dem Spiel am Samstag. Dass man den Sieg gegen Pirmasens nicht geschenkt bekommt, sollte aber allen bewusst sein. Im Hinspiel kam der SVE nicht über ein 1:1-Unentschieden hinaus. Personell sieht es vor dem Spiel ganz gut aus. Sicher fehlen wird Janik Faldey, bei Luca Henrichs entscheidet sich der Einsatz nach dem Abschlusstraining am Freitag. Ansonsten stehen Schanen alle Spieler zur Verfügung. Anstoß auf dem Kunstrasenplatz neben dem Moselstadion ist am Samstag um 14:30 Uhr. Wegen der zeitgleichen Ansetzung des Spiels der Aktiven ist eine rechtzeitige Anreise unbedingt zu empfehlen.

U16 gastiert in Zissen

Für die U16 steht am Samstag die Reise zum JFV Zissen auf dem Programm. Dort wollen die Jungs ihre Serie von derzeit vier ungeschlagenen Spielen fortsetzen. Mit einem Sieg könnte man möglicherweise Punkte auf die JSG Atzelgift gut machen, die gegen den Zweiten Mühlheim-Kärlich antreten muss. Das Hinspiel entschied der SVE im vergangenen Oktober mit 5:0 für sich. Los gehts am Samstag um 17 Uhr auf dem Rasenplatz in Oberzissen (Im Bröhl, 56651 Oberzissen).

U17 reist zum FC Homburg

In der Regionalliga Südwest reist die U17 am Samstag zum FC 08 Homburg. Im Saarland will das Team von Trainer Mario Spang die Siegesserie der letzten Wochen fortsetzen und weiter dafür sorgen, in der Spitzengruppe der Liga mitzumischen. Die Heimbilanz der Hausherren liest sich bisher nicht sonderlich gut. Von 10 Heimspielen gewann der FCH nur zwei. Im Hinspiel setzten sich die Jungs mit der Porta auf der Brust mit 3:1 durch. Die Voraussetzungen für einen weiteren Dreier sind also durchaus gegeben. Anstoß auf dem Kunstrasen am Homburger Jahnplatz (66424 Homburg) ist am Samstag um 16:30 Uhr.

U19 will Homburg weiter distanzieren

Im Heimspiel gegen den FC 08 Homburg hat die U19 am Sonntag die Chance, die Saarländer weiter auf Abstand zu halten und Platz sieben zu festigen. Zu Hause hat der SVE noch Nachholbedarf, es stehen erst zwei Heimsiege zu Buche. Der Interimscoach Michael Fleck sollte seine Jungs an das Hinspiel erinnern. Dort kam der SVE mit einem 0:4-Auswärtserfolg zurück aus dem Saarland. Los gehts am Sonntag um 13 Uhr auf dem Rasenplatz neben dem Moselstadion.