powered by ROAMSYS

Neuer Anlaufpunkt für Eintracht-Fans: Cheers überträgt Auswärtsspiele

Es gibt einen neuen Anlaufpunkt für Eintracht-Fans, die das Team nicht auf den Auswärtsfahrten der Oberliga Rheinland-Pfalz begleiten können. Die „Cheers Sportsbar“ in der Antoniusstraße zeigt ab sofort den SVE-TV Livestream auf mehreren Großbildfernsehern. Bereits das heutige Auswärtsspiel gegen Hertha Wiesbach kann gemütlich im Cheers geschaut werden.

Tolle Neuigkeiten für alle Eintracht-Anhänger und Sportfans in der Region Trier, die den SVE nicht vor Ort auswärts unterstützen können: Ab heute zeigt die Cheers Sportsbar, die nur 50 Meter vom Viehmarkt entfernt liegt, die Auswärtspartien von Eintracht Trier in der Oberliga Rheinland-Pfalz live. „Unsere Idee war es, einen gemeinsamen Anlaufpunkt für Fans zu schaffen, die die Spiele nicht alleine daheim vor dem Laptop verfolgen wollen, sondern gemeinsam mit anderen Anhängern bei einem frisch gezapften Bier unseren Jungs zuschauen wollen“, erzählt Eintracht-Vorstand Dieter Friedrich.

Cheers-Wirt Andreas „Andi“ Lehnert zeigte sich gleich angetan von der Idee. „Er war sofort offen für den Vorschlag. Wir werden das Modell jetzt bis zum Saisonende testen und wir hoffen, dass die Fans das Angebot wahrnehmen. Dann ist das eine tolle Geschichte für alle Beteiligten“, berichtet Friedrich. Die Premiere gibt es bereits am heutigen Dienstagabend: Wenn um 19 Uhr beim Auswärtsspiel der Eintracht bei Hertha Wiesbach der Ball rollt, dann können Fans im Cheers live vor dem Bildschirm mitfiebern.