powered by deepgrey

U17 entführt einen Punkt aus Gonsenheim

In  der B-Junioren Regionalliga Südwest hat die U17 durch ein 0:0-Unentschieden einen Punkt beim Tabellenzweiten SV Gonsenheim mitnehmen können.

In den ersten 20 Minuten war die Eintracht das tonangebende Team und kam durch Sebastian Wolf zum 1:0, was aber wegen einer Abseitsstellung keine Gültigkeit hatte. In der Folge gestaltete sich das Spiel ausgeglichen, doch keine Mannschaft konnte letztlich wirklich zwingende Möglichkeiten herausspielen. In der Folge blieb es nach dem Schlusspfiff bei einem torlosen Remis. Trainer Mario Spang sprach von einem „gerechten Ergebnis“, bei dem sich aber leider zwei Akteure verletzten und ausgewechselt werden mussten. Daher gute Besserung an Maxi Hoffmann und Laurenz Erschens!

 

Es spielten: Noe Bouche, Luca Quint, Jonas Hammes, Gabriel Harig, Maximilian Hoffmann, Tim Neumann, Hendrik Thul, Sebastian Wolf, Dino Mahmutovic, Laurenz  Erschens, Yannik Cervellera

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]