powered by deepgrey

U16 mit Remis in Altenkirchen

In der B-Junioren Rheinlandliga hat sich die U16 mit einem 1:1-Unentschieden von der JSG Altenkirchen getrennt. In einem chancenreichen Spiel langte es am Ende gegen körperlich starke Altenkirchener nur zu einem Punkt. Nach 14 Spieltagen liegt der SVE auf dem achten Rang.

Den körperlich überlegenen Gegner aus Altenkirchen hatte der SVE lange im Griff, indem er seine taktische und spielerische Überlegenheit auf den Platz brachte. Die Überlegenheit reichte allerdings stets nur bis knapp vor das Gehäuse der JSG, in das der Ball nicht so recht hinein wollte. Luca Grün scheiterte aus spitzem Winkel, Ahmed Mohamed traf aus wenigen Metern nur den Pfosten, Julien Ganser sprang der Ball freistehend vor dem Tor über seinen Fuß und Jens Schneiders Distanzschuss Richtung Winkel fand im Torwart der JSG seinen Meister. Das Altenkirchener Führungstor fiel zu allem Überfluss dann nach einem zu kurz geratenen Rückpass zu SVE-Keeper Luca Merling, der anschließend den Ball aus den Maschen holen musste. Der SVE steckte aber nicht auf und kam kurz darauf zum Ausgleich. Trainer Philipp Niederländer nach dem Spiel: „Angesichts der zahlreichen Chancen hätten wir das Spiel heute auch gewinnen können, trotzdem war es eine sehr gute Leistung. Wir haben den Gegner über weite Strecken dominiert und wenig zugelassen. Leider müssen wir weiterhin an unserer Chancenverwertung arbeiten.“ Eine bessere Torausbeute kann die U16 unter der Woche im Rheinlandpokal  unter Beweis stellen. Am Dienstag geht es gegen Mosella Schweich II weiter.

 

Es spielten: Luca Merling, Luca Rößler, Marcel Mayer, Emre Erkus, Leon Pandozzi, Luca Grün, Julien Ganser (60‘ Meris Dervisevic), Noa Windal, Jens Schneider (75‘ Faris Kssouri), Kevin Greilich, Ahmed Mohamed

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]