powered by deepgrey

U19 siegt in Homburg und hält zum dritten Mal in Folge die Null

In der Regionalliga Südwest hat die SVE-U19 ihr Gastspiel beim FC 08 Homburg mit 0:4 für sich entschieden. Somit blieb man im dritten Spiel in Folge ohne Gegentor und kletterte auf den sechsten Rang.

Vor dem Spiel stand der FCH noch vor der Eintracht. Punktgleich gingen beide Teams ins „Spiel um Platz sechs“, in dem der SVE einen Blitzstart hinlegte. Bereits in der ersten Minute musste FCH-Keeper Andre Monteiro zum ersten Mal hinter sich greifen. William Ferreira vollendete einen hervorragend ausgespielten SVE-Angriff zur frühen Führung. Der SVE blieb aber weiter hungrig und ließ keinen Zweifel daran aufkommen, wer nach der Partie den sechsten Tabellenplatz für sich beanspruchen sollte. In der 20. Minute nutzte Pascal Güth einen Fehler des FCH eiskalt zur 2:0-Pausenführung. Auch nach dem Seitenwechsel war die Eintracht das bessere Team. Sieben Minuten nach dem Wiederanpfiff besorgte erneut Pascal Güth das 3:0 aus Sicht des SVE.  Die Gastgeber waren wenn überhaupt nur nach Standards gefährlich. Der eingewechselte Johannes Dondelinger setzte mit einem stark herausgespielten Treffer zum 4:0 den Schlusspunkt und erhielt gleichzeitig ein Lob des Trainers: „Johannes muss ich einfach loben. Er hat über Wochen nicht die großen Einsatzzeiten bekommen und trotzdem nie aufgesteckt und stets im Interesse der Mannschaft gehandelt. Daher freut es mich für ihn heute ganz besonders, dass er auch noch getroffen hat. Des Weiteren muss ich auch William Ferreira nennen, der heute zum ersten Mal von Beginn an ran durfte. Das hat er sich verdient!“ Im Nächsten Spiel empfängt der SVE nun den Tabellenzweiten 1. FC Saarbrücken zum Derby im Moselstadion.

Es spielten: Tim Kips, Max Steffen (58‘ Johannes Dondelinger), Matthias Heck, Julian Schneider, Jannik Grün, Arthur Ataide, Lukas Servatius, Pascal Güth (83‘ William Rodrigues), William Ferreira (69‘ Luca Eichner), Adrian Ziewers, Fionn Arns

Tore: 1‘ William Ferreira, 20‘ 52‘ Pascal Güth, 81‘ Johannes Dondelinger

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]