powered by deepgrey

U11 in Luxemburg erfolgreich

Die U11 des SV Eintracht Trier war beim international besetzten Turnier in Luxemburg mit von der Partie und konnte deutlich auf sich aufmerksam machen: In zehn Partien musste die Mannschaft von Marco Platz nur zwei Gegentore hinnehmen. Dabei ging es auch gegen große Namen wie RB Leipzig, Leicester City und Rapid Wien, von denen man sich jeweils torlos trennte. Die einzige Niederlage mussten die Kicker der Eintracht gegen den RSC Anderlecht einstecken. Nach einem tollen Turnier mit Siegen gegen u.a. den FC Kaiserslautern landeten die Jungs auf dem sechsten von insgesamt 32 Plätzen.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]