powered by deepgrey

U11 ist noch nicht im Winterschlaf

Das eine oder andere gut besetzte Hallenturnier haben die Jungs schon in den Knochen.

Im ersten Turnier sah man, dass die Boys erst ein Hallentraining absolviert haben und sich erst mal an die Umstände gewöhnen müssen.

Der erste Leistungsvergleich in Siershahn ist somit abgehakt und es heißt „Mund abputzen und weiter machen“.

In der schönen Universitätsstadt Marburg wurde das zweite Hallenturnier absolviert.

Mannschaften wie Eintracht Frankfurt, Erfurt, Siegen, Marburg, Fortuna Köln, Kickers Offenbach, Hessen Kassel usw. waren am Start.

Da Marburg nicht gerade um die Ecke liegt, kam der Vorschlag einen Tag vorher anzureisen.

Kaum ausgesprochen wurde die DJH (Jugendherberge) gebucht. Nach dem gemeinsamen Abendessen in dem naheliegenden Restaurant durften die Jungs gut erholt ihre Kammer beziehen.

Am folgenden Tag hat man gemerkt, dass die Nachwuchskicker von Anfang an hellwach waren.

Der hervorragende zweite Platz in der Gruppenphase wurde erspielt.

Das folgende Viertelfinale wurde leider knapp mit 1:0 gegen Erfurt verloren.

Bedenkt man, dass die Burschen das erste Mal mit Futsalregel gespielt haben, ist das umso bemerkenswerter.

Kaum zu Hause durften die Kinder am Sonntag mit den Eltern die Weihnachtsfeier in Trier genießen.

Die Kids hatten sich für das Trainergespann ein nettes Geschenk ausgedacht.

Ein Fotobuch mit dem einen oder anderen interessanten Schnappschuss darf nun in der Bibliothek Platz nehmen. Auch die Nachwuchstalente kamen nicht zu kurz.

Die Familie Alija überraschte die U 11er mit einer Tüte voller Textilien.

Diese dürften auch in den folgenden Trainingseinheiten von Nutzen sein.

Am Dienstag den 13.12.2016 wurde das vorletzte Hallentraining für 2016 eingeläutet.

Zur Belohnung für das sehr intensive Jahr dürfen die 11 jährigen in der letzten Einheit

(Donnerstag den, 15.12.2016) die Väter/Mütter herausfordern.

Keine leichte Aufgabe für den Nachwuchs, wenn man bedenkt, wo der eine oder andere Daddy früher die Schuhe geschnürt hat :-) . Am Wochenende des vierten Advents soll im Hallenturnier in Osburg und Mainz die vierte Kerze

angemacht werden. Mit einer vorderen Platzierung könnten die Jungs Selbstvertrauen für weitere

Aufgaben sammeln.

 

Weitere Turniere stehen in den nächsten Wochen an:

07.01.2017 in Plaidt

08.01.2017 in Grevenmacher

15.01.2017 in Elversberg

 

Am 02.01.2017 (kann sich noch ändern) wird das Training wieder aufgenommen.

Aber wer denkt, dass die Jungs bis zum Trainingsstart auf der faulen Haut liegen, hat sich geirrt.

Am 31.12.2016 haben sich einige Burschen zum Silvesterlauf angemeldet.

Dort werden die Sportler für die Eintracht an den Start gehen.

Hierzu drücken wir die Daumen und wünschen den Jungs viel Erfolg!

 

Die U11 wünscht allen Sympathisanten ein frohes Weihnachtsfest und das wichtigste Gut auf Erden „Gesundheit“.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]