powered by deepgrey

U15 nach souveräner Vorstellung völlig verdient im Rheinland- Pokal- Halbfinale.

Am vergangenen Dienstagabend traf unsere U15 Regionalliga Mannschaft auf die JSG Stahl. Nach einem holprigen Start kam unserer Truppe immer besser mit den schwierigen Platzverhältnissen zu Recht und konnte sich erste Chancen erspielen. Es dauerte aber bis zur 33. Minute ehe M. Heck zur 0:1 Führung traf.

Nach der Halbzeit schalteten wir noch einen Gang hoch und schraubten das Ergebnis binnen sieben Minuten auf 0:3. Die Schützen warten M. Hauser (38. Minute) & J. Thielmann (42. Minute). Den Schlusspunkt zum 0:4 setzte L. Petto in der 49. Minute.

Unser Trainerduo S. Zimmer & G. Schanen äußerten sich nach dem Spiel zufrieden:

„Der Sieg geht absolut in Ordnung. Am Anfang haben wir versucht alles spielerisch zu lösen, was bei diesem Platz unmöglich war. Danach haben wir uns umgestellt und es lief deutlich besser. Wir haben es lediglich versäumt, früher das 0:1 zu schießen. Es war halt ein typischer Pokalfight, bei dem der Gegner alles reingeworfen hat.“

Das Pokalhalbfinale steht Mitte Mai auf dem Programm.

Statistik: M.Marx; L. Quint; J. Hammes (18´ L. Petto); J. Lorenz (49´ N. Schuch); M. Hoffmann; L. Erschens; N. Schmitt; M. Hauser (49´ E. Soares); T.Neumann (49´ N. Laros); Thielmann; M. Heck (40´ E. Dick);

Tore:

0:1  M. Heck (33´)

0:2 M. Hauser  (38´)

0:3 J. Thielmann  (42´)

0:4 L. Petto (49´)

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]