powered by deepgrey

U15 weiterhin ohne Punktverlust & weißer Weste

Am vergangen Samstag fuhr unsere U15 zu Ihrem dritten Auswärtsspiel nach Homburg. Die ersten 15 Minuten begannen beide Mannschaften sehr nervös und ein wirklicher Spielfluss war kaum zu erkennen. Mit zunehmender Spieldauer fand unsere Mannschaft immer mehr zu ihrem Rhythmus und erspielte sich die ein oder andere gute Torraumszene. Das 0:1 durch J. Hammes in der 20. Minute fiel allerdings nach einem Eckball von E. Dick.
Von da an gewann unsere Truppe immer mehr an Sicherheit und Spielkontrolle. So war es T. Neumann der einen berechtigten Foulelfmeter (Foul an L. Petto) sicher zum 0:2 in der 33. Spielminute verwandelte. Dies war auch das Halbzeitergebnis.
Nach Wiederbeginn drang unsere U15 dann von Beginn an auf die Vorentscheidung. Durch einen Doppelschlag innerhalb von 6 Minuten schraubten unsere Jungs dann das Ergebnis auf 0:4 (44. Minute M. Heck & 50. Minute N. Schmitt). Bis zum Schlusspfiff hätte das Ergebnis dann durchaus noch höher ausfallen können, was aber dem gesamten Spielverlauf nicht ganz gerecht geworden wäre. So erzielte der FCH, der sich in den kompletten 70. Minuten nie aufgab, in der 70. Minute mit dem Schlusspfiff den 1:4 Ehrentreffer.
Das Fazit unserer beiden Trainer S. Zimmer & G. Schanen fiel dann wie folgt aus:
„Wir hatten Mühe in die Partie rein zu finden. In den ersten Minuten gab es gefühlte 127 Einwürfe oder Freistöße auf beiden Seiten. Da kam kein normaler Spielfluss zustande. Das 1:0 kam dann zum richtigen Zeitpunkt. Danach gewannen wir immer mehr an Spielkontrolle und konnten mit dem 2:0 kurz vor dem Halbzeitpfiff die Weichen auf Sieg stellen. Die 2. Halbzeit war dann bedeutend besser, was aber auch an dem FC Homburg lag, der seine sehr defensive Grundausrichtung aufgrund des Ergebnisses aufgeben musste. Unser Sieg war daher verdient, auch wenn wir spielerisch nicht immer überzeugen konnten.“
Der nächste Gegner unserer U15 ist am Samstag, der 17.10.2015 um 14:30h der SV Elversberg. Anstoß im Moselstadion ist 14:30 Uhr. Die Jungs freuen sich auf jegliche Unterstützung !!!

Statistik:
M. Marx; L. Quint; J. Hammes; J. Lorenz (58´ R. Gülpen), K. Puschmann (48´ J. Witz), T. Neumann (58´ M. Vogt), N. Schmitt; L. Petto; E. Soares; E. Dick (52´ M. Hauser); M.Heck;.

Tore: 0:1 (20´) J. Hammes
0:2 (33´) T. Neumann (FE)
0:3 (44´) M. Heck
0:4 (50´) N. Schmitt
1:4 (70´)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]