powered by deepgrey

Aktiva-Fit aus Grevenmacher neuer Partner und Sponsor

Seit dieser Saison ist Aktiva-Fit aus L-Grevenmacher verantwortlich für die Gesundheit der Eintracht-Spieler. Neben der physiotherapeutischen Betreuung im Trainingsbetrieb bietet Aktiva-Fit individuelle Regenerations- und Trainingsmöglichkeiten für unsere Fußballer an.

Das noch junge Gesundheitszentrum in Grevenmacher bietet eine Ausstattung auf höchstem Niveau. Dazu gehören unter anderem ein modernes medizinisches Bewegungsbad, Isomed (siehe Bild mit Michael Dingels), Lasergerät, Stoßwelle, alle anderen branchen­üblichen Behandlungsgeräte, 2 große Gymnastikräume, ein großzügiger Kardiobereich sowie modernste Trainingsgeräte für alle Muskelgruppen.

Therapie1Durch die Nutzung dieser Möglichkeiten regenerieren unsere Spieler schneller und können dadurch ihr Leistungsvermögen steigern. Und insbesondere werden Verletzungen durch präventive Maßnahmen vermieden, ehe sie überhaupt entstehen.

Jens Schug, Geschäftsführer von Eintracht Trier, freut sich über den neuen Partner und Sponsor: „Ausstattung, Konzept und Personal haben Bundesliganiveau. Dies wird den Verein kurz- und langfristig nach vorne bringen.“

 

Darüber hinaus unterstützt Aktiva-Fit den SVE als Sponsor. „Der Wandel in der Philosophie der Eintracht hin zur Nachwuchsförderung war für uns ausschlaggebend“, sagt Geschäftsführer Ferdi Steffen.

„Die Jugend aus der Großegion wird gefördert und integriert. Damit können wir uns identifizieren, dieses Konzept möchten wir mittragen“, fügt Ferdi Steffen hinzu. „Wir wollen vermehrt im Sportbereich tätig werden und positive Synergieeffekte schaffen. Da ist die Eintracht als Traditionsverein in der Region ein toller Partner.“

Machen Sie sich selbst ein Bild und besuchen Sie Aktiva-Fit online auf www.aktiva.lu!

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]