powered by deepgrey

Burg schießt U16 an Tabellenspitze

Mit einem 3:0-Auswärtssieg konnte die U16 der des SV Eintracht Trier 05 das Stadtderby gegen die JSG Ehrang für sich entscheiden und Platz eins in der Tabelle erobern. Dabei avancierte Matthias Burg mit seinem Dreierpack vor vielen Zuschauern auf der Ehranger Heide zum Mann des Tages.
Bei sommerlichen Temperaturen besaß der SVE 05 von Beginn an viel Ballbesitz, während Ehrang sich auf diszipliniertes Verteidigen konzentrierte. Dennoch ergaben sich einige Schussmöglichkeiten der Gäste, die jedoch oft an der Präzision oder am gegnerischen Keeper scheiterten. In der 25. Minute hatten die Trierer Glück, als Fionn Arns in höchster Not per Kopf klärte.
Nach einer knappen halben Stunde erzielte Matthias Burg das 1:0 aus Trierer Sicht, nachdem er sich gut gegen mehrere Gegenspieler behauptet hatte. Nur sechs Minuten später fand eine gute Kombination über Leonard Lamberty und Lukas Servatius ihren Abnehmer bei Burg, der auf 2:0 erhöhte.
Kurz nach der Pause schnürte Burg per Strafstoß seinen Dreierpack und stellte gleichzeitig den Endstand her.
Nach 20 Spieltagen rangiert die U16 des SVE nun bemerkenswerter Weise auf dem ersten Tabellenplatz. Obwohl dies von Seiten des Trainerteams zu keinen Zeitpunkt ausgerufenes oder gefordertes Ziel war, freut sich die Mannschaft über die derzeitige Situation. Ungeachtet der Tabellenlage wird die ausschließlich aus Spielern des jüngeren Jahrgangs bestehende Mannschaft von Trainer Maruan Saleh und Co-Trainer Ralf Grün auch in den letzten Spielen versuchen, möglichst viele Punkte zu holen und die Saison bestmöglich abzuschließen.

Aufstellung: Burg – Rosen, Arns, Kieren, Lamberty – Köhler (69. Fisch), Schneider, Grün (76. Reger), Servatius (71. Kaut) – Verhas (55. Backes), Burg (73. v.d. Broch)

Schiedsrichter: Bernd Hurth (Wincheringen)

Zuschauer: 80

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]