powered by deepgrey

Sonderzug für Eintracht-Fans zum Derby – UPDATE

Zum Derby der Regionalliga Südwest zwischen dem 1. FC Saarbrücken und SV Eintracht Trier am Samstag, 18. April, 14 Uhr, können die Trierer Fans gemeinsam in die Saarmetropole reisen. Die Deutsche Bahn AG stellt einen Fanzug zur Verfügung, wie die Bundespolizei mitteilt.

Die Verantwortlichen des Fanprojektes der Trierer Eintracht rechnen mit mehreren hundert Fußballfans des SVE, die mit dem Zug nach Saarbrücken fahren wollen. Damit die Regelzüge nicht überfüllt werden, fährt ein Sonderzug ab Hauptbahnhof Trier um 10:42 Uhr ab. Der Zug hält um 10:50 Uhr in Konz und ist um 11:45 Uhr in Saarbrücken. Die Rückfahrt ab Saarbrücken ist auf 17 Uhr, die Ankunft in Konz auf 17:56 Uhr und in Trier auf 18:04 Uhr verschoben worden. Die Bundespolizei Trier weist daraufhin, dass der vorgelagerte Reisezug Abfahrtzeit 10:32 Uhr am Hauptbahnhof Trier vorbehaltlich für  Reisende zur Verfügung stehen soll und empfiehlt den Fußballfans die Mitfahrt mit dem Fanzug.

Die Bundespolizei Trier empfiehlt den Fußballfans die Mitfahrt mit diesem Fanzug.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]