powered by deepgrey

5:0! Überzeugender Auftritt im Test gegen Völklingen

Deutlicher Sieg für den SV Eintracht Trier 05: In einem weiteren Testspiel gab es am Samstag Nachmittag einen glatten 5:0-Erfolg über den klassentieferen Rheinland-Pfalz/Saar-Oberligisten SV Röchling 06 Völklingen.

Bereits zur Pause stand es auf dem Kunstrasenplatz auf der Ehranger Heide 3:0 für die Kicker mit der Porta auf der Brust. In der fünften Minute hatte Torge Hollmann per Kopf das 1:0 markiert – die Vorarbeit kam von Robin Garnier nach einer Ecke. In der 21. Minute erhöhte U23-Akteur Labinot Shabani, der später angeschlagen raus musste, nach Zuspiel von Besart Aliu auf 2:0. Vier Minuten vor dem Pausenpfiff von Schiedsrichter Manuel Biesemann war es Sebastian Schmitt, der in die kurze Ecke traf – 3:0! Auch an den Toren Nummer drei und vier war Schmitt beteiligt. Zunächst markierte er das 4:0 (66.), vier Minuten später verwandelte Luca Sasso-Sant einen an Schmitt verursachten Foulelfmeter zum 5:0.

Nach längerer Verletzungspause wirkte auch Christoph Anton auf der linken Mittelfelde-Außenbahn wieder mit und wurde verabredungsgemäß Mitte der ersten Hälfte wieder ausgetauscht.

Cheftrainer Peter Rubeck lobte das gute Pressing und Gegenpressing seiner Schützlinge und das agile Auftreten. Erst nach einigen Wechseln ging der Spielrhythmus – verständlicherweise – etwas verloren.

Der SVE-Coach zeigte sich sehr dankbar, dass man ein weiteres Mal auf der Ehranger Heide zu Gast sein konnte – die Möglichkeiten auf dem Moselstadiongelände sind derzeit sehr eingeschränkt.

Die Testserie geht bereits am morgigen Sonntag weiter. Dann tritt man beim Oberligisten FC Arminia 03 Ludwigshafen an. Gespielt wird im Ludwigshafener Stadtteil Ruchheim.

Aufstellung SVE gegen Völklingen: Reisacher (46. Thömmes) – Thelen (66. Vardic), Hollmann, Koch, Bohr – Shabani (34. Cordier), Zeric (54. Hermandung), Dündar, Anton (24. Sehovic, 59. Stevens) – Garnier (30. Schmitt), Aliu (46. Sasso-Sant).

 

Foto: Nicole Schmitz

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]