powered by deepgrey

Eintracht unterliegt FSV im Finale

Bei der Premiere des Wintercups der SG Sauertal unterliegt der SV Eintracht Trier 05 im Finale mit 1:2 gegen den  Oberligisten FSV Salmrohr.

Die vom ehemaligen SVE-Trainer Paul Linz trainierten Salmtaler gingen nach knapp einer halben Stunde Spielzeit auf der Kunstrasenanlage Godendorf durch Sebastian Ting in Führung (29.). Nach einer kräftezehrenden Trainingswoche verschoss die stark ersatzgeschwächt angetretene Trierer Truppe zunächst in Person von Milorad Pekovic einen Foulelfmeter (60.), in der Folge gelang Rudy Carlier nach 75 Spielminuten doch noch der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer.  Kurz vor dem Abpfiff sorgte Tobias Bauer für den Turniererfolg des FSV  (85.).

Aufstellung SV Eintracht Trier 05: Reisacher – Fiedler (56. Vardio), Hollmann, Koch, Stevens (87. Sehovic) – Gomis (78. Schmitt), Garnier, Pekovic, Thelen – Carlier, Aliu

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]