powered by deepgrey

Denis Pozder verlässt den SVE

Angreifer Denis Pozder und der SV Eintracht Trier 05 gehen ab sofort getrennte Wege: Am heutigen Freitag unterzeichneten beide Seiten einen Auflösungsvertrag.

„Wir haben die Situation in einem guten, sachlichen Gespräch analysiert und sind zu dem gemeinsamen Entschluss gekommen, dass es für Denis besser ist, sich sportlich zu verändern“, berichtet SVE-Geschäftsführer Jens Schug.

Der 25-jährige Pozder, der im Sommer nach Trier gewechselt und zehn Mal zum Einsatz gekommen war, will nun zu einem Klub in seiner nordrhein-westfälischen  Heimat wechseln und sich parallel dazu auch eine berufliche Existenz aufbauen.

Der SV Eintracht Trier 05 bedankt sich bei Denis Pozder für das geleistete Engagement und wünscht ihm fußballerisch wie privat für die Zukunft alles Gute.

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]