powered by deepgrey

U23: Erst nach der Pause aufgewacht

 

 

Zum Rückrundenauftakt musste die U23 des SV Eintracht Trier 05 eine verdiente Niederlage einstecken. Beim TuS Mayen verlor die „Zwote“ mit 1:3 (0:3).

„Wir haben die erste Halbzeit komplett verschlafen. Da war kein Einsatz, kein Wille und meistens kamen wir einen Schritt zu spät. So ließen wir  Mayen viel zu viel Platz zum Spielen – und sie wussten diesen Vorteil  konsequent zu nutzen“, berichtete Knut Budzisch, Co-Trainer von Daniel Lingfeld. Zur zweiten Hälfte sagte er: „Hier waren wir wesentlich besser und konnten das Geschehen jetzt ausgeglichen gestalten.“

Der Spielfilm:

12. Minute: Ein aus SVE-Sicht unberechtigter Elfmeter für Mayen, der TuS-Schütze trifft aber nur den linken Pfosten.
18. Minute: Erste Chance für Mayen aus dem Spiel, Eintracht-Keeper Daniel Kröhnert auf dem Posten.
20. Minute: Ein zu harmloser Schuss von Erik Michels
23. Minute: Drehschuss eines Mayener Spielers im Strafraum, der noch abgefälscht wird  – 1:0!
27. Minute: Eigentor von Nino Sehovic nach scharf herein geschlagenem Ball von rechts – 2:0.
32. Minute: Kevin Arbeck verzieht von halbrechts.
40. Minute: Flanke von rechts auf den langen Pfosten, Kopfball Mayen, Kröhnert kann zunächst noch abwehren, aber gegen den Abstauber ist er dann machtlos – 3:0.
54. Minute: Diagonalball von Nail Mazlumovski auf Arbeck, direkt auf Erich Sautner weitergeleitet. Dieser trifft aus 16 Metern zum 3:1.

66. Minute: Arbeck einen Tick zu spät nach einem Ball in Gasse
Danach passierte nicht mehr viel. Es gab noch hier und da  gefährliche Situationen auf beiden Seiten, aber nichts wirklich Zwingendes. Knut Budzisch hielt fest: „Ein aufgrund der ersten Hälfte verdienter Sieg der Hausherren.“

Im letzten Spiel des Jahres empfängt die „Zwote“ nun am Sonntag, 7. Dezember, 16 Uhr, die SG Mendig/Bell auf dem Moselstadiongelände.

Aufstellung SVE: Kröhnert – Ibrahimi, Zirbes, Sehovic, Cordier, Toure, Mohsmann, Arbeck, Michels (50.Lingfeld), Sautner, Mazlumovski.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]