powered by deepgrey

Schüler wollten Chris und Matti gar nicht mehr gehen lassen

Die Schüler der Klassen drei und vier der Grundschule in Zerf  staunten nicht schlecht, als mit Matti Fiedler und Chris Keilmann zwei Regionalligaspieler des SV Eintracht Trier 05  am Donnerstag die Sporthalle in Zerf betraten.

In die Wege geleitet war der Besuch im Rahmen der Aktionsreihe „Eintracht macht Schule“ von einem  SVE-Sponsor, der ERGO-Generalagentur Markus Merten.

Die Hochwälder Schüler hatten viel Spaß an einem interessanten und sportlichen Vormittag und schauten mit Respekt zu den beiden Eintracht-Spielern auf, die ihnen so nebenbei so manches Kunststück vorführten. Insgesamt drei Unterrichtsstunden lang begleiteten Matti Fiedler und Chris Keilmann  die Klassen. Angefangen mit Aufwärmspielen im Team und verschiedenen Ballspielvarianten waren die Elemente  aus dem täglichen Trainingsbetrieb der Eintracht-Spieler ein Highlight.

Neben dem Fußball standen auch Gesprächs- und Interviewpausen auf dem Programm, in denen die wissbegierigen Schüler die Spieler mit Fragen “löcherten“. Ein gemeinsames Match zum Abschluss –  natürlich mit den beiden Akteuren der Eintracht –  durfte nicht fehlen.

Danach waren die Unterschriften der Gäste aus der Moselstadt gefragt. Die Schüler waren begeistert von diesem Erlebnis und wollten beide Spieler gar nicht mehr gehen lassen….

Nach sage und schreibe 20 Minuten Autogrammeschreiben war dieser abwechslungsreiche Vormittag für die Kinder der Grundschule Zerf zu Ende. Zerf5 Zerf7 Zerf6 Zerf3 Zerf1

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]