powered by deepgrey

Kampka pfiff schon SVE-Spiel gegen FC Augsburg

 Ein Zweitliga-Schiedsrichter leitet am Samstag, ab 14 Uhr, das Traditionsduell in der Regionalliga Südwest zwischen dem VfR Wormatia Worms und dem SV Eintracht Trier 05: Robert Kampka ist der 23. Mann. Dem in Mainz lebenden und für den württembergischen Klub TSV Schornbach an den Start gehenden, promovierten Mediziner assistieren Nicklaus Rau (Kaichen im hessischen Wetteraukreis) und Patrick Hartmann aus Dreieich bei Frankfurt.

Kampka ist seit 2003 als Schiedsrichter für den Deutschen Fußball-Bund  aktiv. Ein Jahr später stieg er in die damals noch drittklassige Regionalliga Süd auf. 2008 schaffte er den Sprung in die Dritte Liga. Im Jahr 2010 folgte der Sprung in die Zweite Bundesliga. 36 Mal kam er hier bislang zum Einsatz, zuletzt am 7. November beim 2:2 des 1. FC Kaiserslautern gegen den VfL Bochum.

Fünf Partien mit SVE-Beteiligung leitete der 32-Jährige bislang – das erste war am 3. Mai 2006 gegen den späteren Aufsteiger FC Augsburg (1:1). Zuletzt pfiff Robert Kampka am 17. August das DFB-Pokalspiel gegen den Bundesligisten Sportclub Freiburg (0:2).

Wir wünschen Robert Kampka und seinen beiden Assistenten Nicklas Rau und Patrick Hartmann eine gute, sichere Leitung des Duells „Wormatia vs. Eintracht“!

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]