powered by deepgrey

Jérôme und Robin sorgen für große Begeisterung

Im Rahmen der gemeinsamen Aktion der Sparkasse Trier und des SV Eintracht Trier 05 besuchten vor kurzem mit Robin Garnier und Jerome Reisacher zwei Akteure des Regionalligakaders die Integrierte Gesamtschule Trier auf dem Wolfsberg. Lesen Sie hier den Bericht von  Lehrer Thomas Kochann, dem Leiter der Klasse 6b:

„Den Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b war die Vorfreude schon Tage vorher anzumerken. Natürlich mussten im Vorfeld erst einmal die ganz wichtigen Dinge, wie zum Beispiel  „Dürfen wir mit den Spielern Selfies machen?“ oder „Wie viele Autogramme darf ich mir nehmen?“, geklärt werden.

Als dann der Zeitpunkt gekommen war, konnte man den Kindern die Motivation von der Nasenspitze ablesen. Unter der tollen Leitung der Eintracht Trier Spieler Robin Garnier und Jérôme Reisacher durften die Kinder in der dritten und vierten Stunde professionelle Fußballluft schnuppern.

Nach kurzen Aufwärmläufen, Passübungen und Schuss- bzw. Torwarttraining war nun der Höhepunkt gekommen: Das Aufeinandertreffen zweier Top-Teams, die sich aus jeweils einem Profi und zehn Schülern zusammensetzten. „Team Robin vs. Team Jérôme“, wie später auch in die Geschichtsbücher eingehen sollte….

Es war ein hart umkämpftes Spiel, welches Team Jérôme nur knapp für sich entscheiden konnte.

Leider ist es so, dass die Zeit bei solch schönen Aktionen doch wesentlich schneller vergeht, als im alltäglichen Mathe- oder Deutschunterricht. Als die Kinder realisierten, dass die Zeit nun dem Ende zuging, wurde die Geduld unserer Eintracht-Jungs noch mal auf die Probe gestellt. Es war Autogramm- und Selfie-Zeit! Mit Bravour meisterten Robin und Jérôme auch diese Hürde und verabschiedeten sich wieder Richtung Moselstadion.

Mit diesem Event hat die Eintracht weitere Fans gewonnen. Vielen Dank!“

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]