powered by deepgrey

Kickers Offenbach übernimmt die Tabellenspitze

 Die Offenbacher Kickers haben die Tabellenführung in der Regionalliga Südwest erobert. Dank eines 1:0 (1:0) gegen den SV Waldhof Mannheim in einem stimmungsvollen Duell zweier ehemaliger Bundesligisten zog der OFC am bisherigen Spitzenreiter 1. FC Saarbrücken (1:2 bei Hessen Kassel am Samstag) vorbei. Vor 9.529 Zuschauern am Bieberer Berg erzielte Giuliano Modica (4.) den entscheidenden Treffer in der Nachholpartie vom zwölften Spieltag.

Offenbach blieb bereits zum zwölften Mal hintereinander ungeschlagen. Die Gäste aus Mannheim gewannen nur eine der zurückliegenden fünf Partien und rangieren drei Punkte vor einem möglichen Abstiegsplatz.

Freiburg gegen Baunatal in Torlaune

Der SC Freiburg II hat sich dank eines 5:0 (0:0) gegen das Schlusslicht KSV Baunatal etwas Luft auf die Abstiegszone erarbeitet. Bei der dritten Partie hintereinander ohne Niederlage trugen sich Florian Kath (49.), Philipp Zulechner (56.), Karim Guédé (65.), Christos Almpanis (80.) und der eingewechselte Adel Daouri (89.) für die Gastgeber in die Torschützenliste ein. Zudem scheiterte Dani Schahin (68.) mit einem Foulelfmeter an KSV-Schlussmann Niklas Hartmann.

Baunatal konnte den aktuellen Negativlauf nicht stoppen. Aus den zurückliegenden sieben Partien holte der KSV keinen Zähler.

Elversberg muss Rückschlag in Walldorf hinnehmen

Einen Rückschlag im Rennen um die Spitzenplätze musste Drittliga-Absteiger SV Elversberg hinnehmen. Beim Aufsteiger FC-Astoria Walldorf unterlag die SVE 1:2 (1:1) und verpasste den Sprung auf Rang zwei. Die Führung des FCA durch Marcel Carl (35.) konnte Benjamin Förster (37.) fast postwendend ausgleichen. Auf das 2:1 der Gastgeber durch Carl (68.) fand Elversberg keine Antwort. Beide Mannschaften beendeten die Partie nicht in voller Mannschaftsstärke. FCA-Spieler Michael Glaser (77.) kassierte wegen einer Tätlichkeit „Rot“, Elversbergs Salif Cisse (85.) musste mit einer Gelb-Roten Karte wegen wiederholten Foulspiels vorzeitig vom Feld.

Homburg siegt im Nachbarschaftsduell

Seinen Weg in Richtung der Spitzenränge setzte der FC Homburg mit dem vierten Sieg hintereinander fort. Gegen den SVN Zweibrücken gab es einen souveränen 4:0-Sieg (1:0). Dreimal Patrick Schmidt (31./56./75.) sowie Giancarlo Pinna (65.) erzielten die Tore für die Gastgeber vor 1.451 Besuchern. Der Vorletzte aus Zweibrücken konnte die zweite Auswärtsniederlage hintereinander nicht verhindern.

Hessen Kassel siegt gegen Spitzenreiter Saarbrücken

Eine Überraschung gelang dem KSV Hessen Kassel im Schlagerspiel gegen den Tabellenführer 1. FC Saarbrücken. Vor 1.850 Zuschauern besiegte der KSV die Saarländer 2:1 (1:0). Benjamin Girth (3.) sowie Tobias Damm (90.) trafen zum fünften Heimsieg im siebten Spiel. Saarbrücken musste sich erstmals nach neun Begegnungen wieder geschlagen geben und musste Rang eins am Sonntag an die Offenbacher Kickers abgeben.

Nöttingen überrascht in Worms

Wormatia Worms verlor 1:2 (1:0) gegen den abstiegsbedrohten Aufsteiger FC Nöttingen und kassierte die zweite Niederlage in Folge. Zwar war der Tabellenvierte durch Ricardo Antonaci (34.) 1:0 in Führung gegangen. Doch Sebastian Hofmann (67.) und Nikos Dobros (90.) drehten die Begegnung. Es war der zweite Auswärtssieg des FCN.

Koblenz gelingt zweiter Sieg in Folge

Wichtige drei Punkte im Rennen um den Klassenverbleib holte die TuS Koblenz. Bei der SpVgg Neckarelz behauptete sich die TuS 2:1 (0:1) und holte den zweiten Dreier in Serie. Samir Benamar (47., Foulelfmeter) und Kevin Steuke (81.) ließen die Gäste nach dem Gegentreffer durch Giuseppe Burgio (11.) jubeln. Neckarelz war zuvor dreimal hintereinander ohne Punktverlust geblieben.

Albayrak schießt Trier zum zweiten Heimsieg

Der SV Eintracht Trier nimmt in der Regionalliga Südwest langsam Fahrt auf. Zum Auftakt des 14. Spieltages gelang der Mannschaft von SVE-Trainer Peter Rubeck ein 2:0 (1:0) gegen den Tabellensechsten 1899 Hoffenheim II und damit der zweite Dreier in Folge.

Durch die ersten beiden Saisontreffer von Ugur Albayrak (22./65.) beendeten die Moselstädter auch ihren Negativtrend im eigenen Stadion. Zuvor hatte es drei Heimpartien hintereinander ohne Sieg und eigenen Torerfolg gegeben. Hoffenheim beendete die Begegnung nach einer Gelb-Roten Karte für Leon Fesser (51.) wegen wiederholten Foulspiels mit zehn Spielern.

Alle  Tore des 14. Spieltages sehen Sie unter folgendem Link bei DFB-TV:

http://tv.dfb.de/video/regionalliga-suedwest-torshow-vom-14-spieltag/9736/

Das „Tor des Spieltages“ erzielte Sebastian Hofmann vom FC Nöttingen zum 1:1-Augleich beim 2:1-Auswärtssieg in Worms.

Der 14. Spieltag:

 

Freitag, 17. Oktober, 19:30 Uhr

Eintracht Trier 1899 Hoffenheim II

2:0

 Samstag, 18. Oktober, 14:00 Uhr

* SC Freiburg II KSV Baunatal

5:0

FC-Astoria Walldorf SV Elversberg

2:1

FC 08 Homburg SVN Zweibrücken

4:0

Wormatia Worms FC Nöttingen

1:2

SpVgg Neckarelz TuS Koblenz

1:2

Hessen Kassel 1. FC Saarbrücken

2:1

 

* Anstoß: 13.00 Uhr

 

Sonntag, 19. Oktober, 15:30 Uhr

Kickers Offenbach Waldhof Mannheim

1:0

 

 Die Tabelle der Regionalliga Südwest nach dem 14. Spieltag:

 

Pl.

Verein

 

Spiele

G

U

V

Tore

Diff.

Pkt.

1.

Kickers Offenbach

13

10

2

1

22:10

12

32

2.

1. FC Saarbrücken (A)

14

9

3

2

24:12

12

30

3.

SV Elversberg (A)

14

8

2

4

23:10

13

26

4.

VfR Wormatia Worms

14

7

2

5

26:21

5

23

5.

Hessen Kassel

14

7

2

5

24:19

5

23

6.

FC 08 Homburg

14

7

2

5

21:19

2

23

7.

1899 Hoffenheim II

13

6

3

4

19:15

4

21

8.

1. FC Kaiserslautern II

12

6

2

4

21:9

12

20

9.

SpVgg Neckarelz

14

6

1

7

26:25

1

19

10.

FC-Astoria Walldorf (N)

13

5

3

5

23:17

6

18

11.

SC Freiburg II

14

4

5

5

22:18

4

17

12.

Eintracht Trier

13

5

2

6

10:13

-3

17

13.

SV Waldhof Mannheim

12

4

4

4

15:9

6

16

14.

FK Pirmasens (N)

13

3

4

6

14:24

-9

13

15.

FC Nöttingen (N)

13

4

1

8

18:32

-14

13

16.

TuS Koblenz

14

3

3

8

10:23

-13

12

17.

SVN Zweibrücken

14

3

3

8

12:29

-17

12

18.

KSV Baunatal

14

2

0

13

11:37

-26

6

 

mspw/sdo/20.10.14

rl

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]