powered by deepgrey
Tag

Oktober 13, 2014

U23 erlebt Debakel – 1:8-Heimschlappe

U23 Schweich In der Rheinlandliga kommt die U23 des Eintracht Trier 05 nicht aus dem Tabellenkeller raus. Gegen die SG 2000 Mülheim-Kärlich setzte es am vergangenen Sonntag eine deftige Heimniederlage. Trotz Unterstützung aus dem Regionalligakader hatte die Zwote keine Chance.

Packendes Topspiel endet Remis

Der 1. FC Saarbrücken bleibt Spitzenreiter in der Regionalliga Südwest. Die Mannschaft von Trainer Fuat Kilic kam zum Auftakt des 13. Spieltages im „Gipfeltreffen“ gegen Kickers Offenbach zu einem 1:1 (1:0) und verteidigte damit den knappen Vorsprung von einem Punkt vor dem OFC, der allerdings noch eine Nachholpartie in der Hinterhand hat.

Mit Schwung aus FCK-Spiel soll es jetzt auch daheim klappen

Flutlicht-Heimspiel für den SV Eintracht Trier 05: Freitag, 17. Oktober, ab 19.30 Uhr, ist der Bundesliga-Nachwuchs der TSG Hoffenheim zu Gast im Moselstadion. Der SVE strebt dabei mit aller Macht den zweiten Heimsieg in der laufenden Saison in der Fußball-Regionalliga Südwest an. „Das haben unsere super Fans schon lange verdient. Wir müssen uns unbedingt schnellstens auch mit Heim-Punkten für ihre bislang so großartige Unterstützung revanchieren“, stellt Cheftrainer Peter Rubeck unmissverständlich klar.
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]