powered by deepgrey

U16 bleibt weiter ungeschlagen

Im dritten Heimspiel dieser Rheinlandliga-Saison blieb die U16 des SVE weiter ungeschlagen. Dabei reichte es dieses Mal aber nur für einen Punkt gegen die JSG Ehrang.

Die erste Halbzeit bot wenig Spannendes, da die Gäste sehr konzentriert verteidigten und die Trierer ideenlos wirkten. Dabei verzeichneten beide Teams einen Lattentreffer im ersten Durchgang.
Die zweite Hälfte begannen die Gastgeber leicht verbessert und erzielten nach Vorarbeit von Fabian Fisch die Führung durch Matthias Burg. Kurz darauf ergab sich für Ehrang die große Chance zum Ausgleich, die jedoch ungenutzt blieb. In der 68. Minute tauchten zwei Trierer Spieler im Konter vor einem Ehranger Verteidiger auf, vergaben jedoch die große Chance auf die Entscheidung fahrlässig. Kurz vor Schluss wurde ein Fehler der SVE-Abwehr zum 1:1-Endstand genutzt.

Besonderes Lob gilt Marvin Marx, der als U14-Torhüter in der U16 aushalf und seine Aufgabe überaus gut meisterte.  In der kommenden Woche (Sonntag, 13 Uhr) geht es für das Team nach Mülheim-Kärlich, wo ein weiterer Schritt in Richtung Klassenverbleib  getan werden soll.

Aufstellung: Marx – Rosen, Chatmon, Kieren, Fisch – Reger (49. Schwarz), Laros, Schneider, Kaut (56. Köhler) – Burg, Backes (67. Servatius)

Tore: 1:0 (47. Burg), 1:1 (75.)

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]