powered by deepgrey

Chancenlose U13 im C-Jugend-Pokalwettbewerb bei der JSG Stahl/Mötsch

Unsere Jungs mühten sich redlich, mussten sich aber letztendlich eingestehen, dass gegen die körperliche Überlegenheit des Gegners die spielerischen Mittel nicht ausreichten, um gegen die teilweise fast drei Jahre älteren Jungs zu bestehen.
Der schnelle Zwei-Tore-Rückstand konnte Luca Herrig verkürzen, jedoch im unmittelbaren Gegenzug stellte die Stahler  Mannschaft den alten Abstand wieder her . Dadurch wurde die Hoffnung auf einen baldigen Ausgleich im Keim erstickt.
Trainer Marcel Lorenz berichtet weiter: „Es entwickelte sich ein munteres Spielchen, bei dem sich unsere Spieler kämpferisch nichts vorzuwerfen hatten und in Halbzeit zwei noch einige spielerische Glanzlichter setzen konnten. „
Am Ende war es aus Sicht von Lorenz ein guter Härtetest und eine gelungene Trainingseinheit gegen die „Riesen“ aus Stahl und Mötsch, die am Ende 6:1 gewannen.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]