powered by deepgrey

U14: Wenn man seine Chancen nicht nutzt…

Klar mit 0:3 unterlag die U14 des SV Eintracht Trier 05 am Samstag  in ihrem Rheinlandliga-Auswärtsspiel  bei der TuS Koblenz  

Lesen Sie hier das Fazit von Trainer Marcel Lorenz:

„Wieder stehen wir ohne Punkte da. Wenn man fünf (!) hundertprozentige Chancen hat und keine davon macht, hat man am Ende auch verdient verloren.

Die Jungs zeigten nach dem 3:3 am Donnerstag gegen die JSG Altenkirchen (nach 0:3 Rückstand) ein anderes Gesicht und standen in der Defensive stabiler.

In der ersten Halbzeit müssen wir einfach 2:0 führen und dann punkten wir auch. Aber so hat Koblenz den ersten Fehler von uns direkt ausgenutzt und bestraft. Mit einem 1:0 für die TuS ging es in die Pause.

Auch nach dem Seitenwechsel bot sich uns die Riesenchance zum Ausgleich, aber auch die wurde nicht gemacht. Daann fiel das 2:0 nach einem herrlichen Freistoßtreffer der Gastgeber und die Moral war gebrochen. Am Ende stand für uns dann eine 0:3-Niederlage.

Nun haben wir am kommenden Wochenende erst mal spielfrei und wir müssen die Köpfe der Jungs frei bekommen, damit wir am Samstag, 18. Oktober, in Engers wieder alle 100 Prozent geben, um dort bestehen zu können.“

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]