powered by deepgrey

Anton pfeift den SVE: Im zweiten Anlauf sollte es klappen

Eigentlich sollte er bereits vor rund zwei Wochen das Regionalliga-Duell des SV Eintracht Trier 05 beim FC Nöttingen pfeifen, seinerzeit fiel die Partie aber wegen heftiger Regenfälle aus. Nun also der zweite Anlauf: Der Unparteiische aus dem saarländischen Kirkel wurde mit der Leitung der Begegnung zwischen dem SV Waldhof Mannheim und dem SV Eintracht Trier 05 (Samstag, 14 Uhr, Carl-Benz-Stadion) betraut.

Der 25-jährige Unparteiische wird in seinem dritten Regionalliga-Einsatz von Matthias Edrich aus Bliesen und Manuel Reichardt aus Oberbexbach assistiert. Nach starken Leistungen in der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar stieg Anton im Sommer auf – und durfte in Liga vier bislang am 9. August die Partie Neckarelz gegen Hessen Kassel (Endstand: 2:5) und am 27. August den Vergleich zwischen der TuS Koblenz und der TSG Hoffenheim II (0:0) leiten .

In den beiden zurück liegenden Spielzeiten war Anton noch als Assistent in der Regionalliga aktiv. Hier gab es auch einige Begegnungen mit dem SVE. So zuletzt am 21. März, als es einen 3:0-Heimsieg gegen Wormatia Worms gab. Assistent Edrich hatte es unterdessen noch am Samstag mit einer Mannschaft der Blau-Schwarz-Weißen zu tun: Er leitet das A-Junioren-Regionalliga-Match zwischen dem SVE und dem SV Gonsenheim (2:1)

Wir wünschen den Unparteiischen aus dem Saarland eine gute, sichere Leitung des Duells „Waldhof vs. SVE“!

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]