powered by deepgrey

Walldorf überrascht in Kaiserslautern

 Der „Höhenflug“ des 1. FC Kaiserslautern II ist zumindest vorerst beendet. Das 0:3 (0:2) gegen den Aufsteiger FC-Astoria Walldorf in einer Begegnung des 4. Spieltages war für die Pfälzer die erste Niederlage nach zuvor vier Siegen in Serie bei einem Torverhältnis von 15:0.

Bereits in der ersten Halbzeit stellten die Gäste aus Walldorf im Fritz-Walter-Stadion die Weichen auf Sieg. Nico Hillenbrand (16.) und Timo Kern (44., Foulelfmeter) sorgten für die Halbzeitführung des FCA. Nicolai Groß (74.) brachte den vierten dreifachen Punktgewinn des Neulings endgültig unter Dach und Fach.

In der Schlussphase sahen gleich zwei Spieler wegen wiederholten Foulspiels die Gelb-Rote Karte. Zunächst musste FCA-Spieler Marcus Meyer (88.) den Platz verlassen, Kaiserslauterns André Fomitschow (89.) folgte nur eine Minute später.

Kassel dank Girths Dreierpack zum Derbysieg

Der KSV Hessen Kassel hat in der Regionalliga Südwest das Hessenderby beim KSV Baunatal für sich entschieden. Im Rahmen einer Nachholpartie vom 9. Spieltag siegten die Gäste aus Kassel vor 6.000 Zuschauern 3:1 (0:1).

Dabei machte die Mannschaft von Trainer Matthias Mink einen zwischenzeitlichen 0:1-Rückstand wett. Die Gastgeber erwischten nämlich den besseren Start und markierten durch Andreas Pollasch (36.) den ersten Treffer der Partie. Nach dem Seitenwechsel folgte jedoch die „Sternstunde“ des Benjamin Girth (48./58./87.), der seine Farben mit einem lupenreinen Hattrick zum fünften Saisonerfolg schoss. Dank des Sieges rückte Kassel auf den sechsten Platz vor. Für Baunatal war es die zweite Niederlage in Serie.

 

Die Nachholspiele des 4. und 9. Spieltages:

 Dienstag, 16. September, 19:00 Uhr

KSV Baunatal Hessen Kassel

1:3

1. FC Kaiserslautern II FC-Astoria Walldorf

0:3

Mittwoch, 17. September, 19:00 Uhr

Eintracht Trier SC Freiburg II

Die aktuelle Tabelle der Regionalliga Südwest:

 Pl.

Verein

 

Spiele

G

U

V

Tore

Diff.

Pkt.

1.

1. FC Saarbrücken (A)

9

7

1

1

18:9

9

22

2.

1. FC Kaiserslautern II

9

6

1

2

21:7

14

19

3.

SV Elversberg (A)

9

6

1

2

15:6

9

19

4.

Kickers Offenbach

8

6

1

1

13:6

7

19

5.

VfR Wormatia Worms

9

5

2

2

19:12

7

17

6.

Hessen Kassel

9

5

2

2

17:12

5

17

7.

FC-Astoria Walldorf (N)

9

4

2

3

19:10

9

14

8.

1899 Hoffenheim II

8

4

2

2

15:9

6

14

9.

SV Waldhof Mannheim

8

3

3

2

11:5

6

12

10.

FC 08 Homburg

8

3

2

3

10:14

-4

11

11.

SpVgg Neckarelz

9

3

1

5

14:16

-2

10

12.

FK Pirmasens (N)

9

2

2

5

7:18

-11

8

13.

Eintracht Trier

7

2

1

4

6:8

-2

7

14.

SC Freiburg II

8

1

3

4

9:14

-5

6

15.

KSV Baunatal

9

2

0

7

8:19

-11

6

16.

FC Nöttingen (N)

8

2

0

6

10:23

-13

6

17.

TuS Koblenz

9

1

2

6

5:16

-11

5

18.

SVN Zweibrücken

8

1

2

5

6:16

-10

5

 

 

mspw/tt/17.09.14rl

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]