powered by deepgrey

3:0 in Zell: Auftakt nach Maß für die U12

Eine gelungenen Saisonstart verzeichnete die U12 des SV Eintracht Trier 05: Im ersten Pflichtspiel in der Bezirksliga West startete das jüngste Team der Liga recht gut. Gegen gut sortierte und zweikampfstarke Kontrahenten der JSG Zell wussten sich unsere Jungs immer wieder durch eine beeindruckende Spielweise durchzusetzen – Halbzeitstand: 1:0 für das Team mit der Porta auf der Brust.

Trainer Marco Platz nutzte die Pause für eine klare Ansprache und nahm einige Umstellungen vor. Im zweiten Durchgang ließen unsere Jungs dann nichts mehr anbrennen und konnten letztendlich das Ergebnis verdient auf 3:0 erhöhen. Coach Platz bilanzierte: „Ich bin sehr stolz auf die Jungs, die  in Zell wirklich ordentlich gespielt haben – spielstark und technisch auf hohem Niveau.

Für SVE spielten: Sasso-Sant, Batz, Fritzen, Lorenz, Herrig, Palms, Schwickerath, Raskob, Krupa, Faldey, Ditter, Haas, Henrichs

Weiterer Erfolg des Jahrgangs 2003: Die U12 II besiegte die JSG Mittelmosel im Rheinlandpokal  verdient mit 4:0.

Für den SVE waren hier im Einsatz: Sasso-Sant, Daragmeh, Reiland, Faldey, Ulmen, Stemper, Schmitz, Kootz, Stelker, Eifel. Es fehlte: Seibert (krank).

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]