powered by deepgrey

Eintracht lädt ein: „Das Live-Spiel hautnah erleben“

 Zum Rheinland-Duell zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und der TuS Koblenz sind Nachwuchsmannschaften aus der Region eingeladen, sich die Partie kostenlos anzuschauen.

Kein Spiel wie jedes andere: Am Montag, 22. September, 20.15 Uhr, trifft der SV Eintracht Trier 05 in der Fußball-Regionalliga Südwest auf die TuS Koblenz. Damit kommt es zum Vergleich der beiden besten Mannschaften des Fußballverbandes Rheinland. Erstmals seit April 2005 – damals spielte die Eintracht noch in der Zweiten Bundesliga – wird dann wieder eine Trierer Partie im frei empfangbaren Fernsehen ausgestrahlt: Sport1 zeigt das Match im Moselstadion live und in voller Länge.

Für den SV  Eintracht Trier 05, wie auch für die TuS geht es in dem prestigeträchtigen Vergleich vor allem um drei wichtige Punkte, um sich in der Regionalliga-Tabelle wieder nach vorne zu arbeiten. Zudem hofft der SVE auf ein gut gefülltes Moselstadion, um dem Live-Spiel vor Hunderttausenden von TV-Zuschauern einen ansprechenden Rahmen zu verleihen.

Deshalb hat die Eintracht eine besondere Aktion initiiert – und lädt unter dem Motto „Das Live-Spiel hautnah erleben“ Nachwuchsfußballer aus der Region von den Bambini bis zur B-Jugend ein, sich das Rheinland-Duell kostenlos anzuschauen.

Eintrittfrei sind bis jeweils zu 15 Jugendspieler und drei Trainer oder Betreuer.

Dazu einfach bis Freitag, 19. September, 14 Uhr, eine Mail mit der Angabe des Vereins, der jeweiligen Mannschaft und des Verantwortlichen an info@eintracht-trier.com senden. Anschließend folgt eine Bestätigungsmail mit weiteren organisatorischen Hinweisen.

 

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]