powered by deepgrey

„Volle Pulle“: Uli Borowka liest im Exhaus

Zu einer Lesung von Uli Borowka aus seinem Buch: „Volle Pulle – Mein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker“ lädt das Fanprojekt Trier am Mittwoch, 10. September, 19 Uhr, in den Balkensaal des Exzellenzhauses Trier, Zurmaiener Straße 114, ein. Der Eintritt ist frei!

Uli Borowka hat in seinem Leben schon so manches erlebt. Als 388-facher Bundesligaspieler, zweimaliger Deutscher Meister, DFB-Pokalsieger, Europapokalgewinner und Nationalspieler war er an der Spitze seines Sportes angekommen. Doch begleitete ihn stets auch die dunkle Seite des Erfolges. Noch während seiner aktiven Laufbahn führte Borowka ein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker, das er jahrelang vor den Fans und der Öffentlichkeit verheimlichen konnte. Erst Jahre nach seinem Abschied aus der Bundesliga gelang ihm mit einer Therapie der Ausstieg aus der Alkoholsucht. Seine bewegende Lebensgeschichte hat er nun in seinem Buch „Volle Pulle – Mein Doppelleben als Fußballprofi und Alkoholiker“ niedergeschrieben, aus dem er am Mittwoch, 10. September, im Balkensaal des Exhauses lesen wird. In der Veranstaltung des Fanprojektes Trier wirbt Uli Borowka nicht nur für einen schonungslosen Umgang mit der Suchterkrankung, sondern gewährt den Zuhörern auch einen ehrlichen Einblick hinter die Kulissen des Profigeschäfts Fußball.

Das Fanprojekt Trier freut sich, viele interessierte Besucher zu dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]