powered by deepgrey

Gute Gespräche in angenehmem Rahmen

„Eintracht hautnah“: Das hieß es am Sonntag Nachmittag beim Leiwener Weinstraßenfest. Kapitän Fabian Zittlau hatte mit Stefan Thelen, Christoph Buchner und Christoph Anton gleich drei Teamkameraden und außerdem noch Physio Johannes Wey und Torwarttrainer Michael „Hämmer“ Weirich mitgebracht, um dem Stand des langjährigen und sehr treuen SVE-Sponsors und Unterstützers Klaus Junk und dessen Weingut einen Besuch abzustatten.

In ungezwungener Atmosphäre gab es einen Tag nach dem wichtigen 1:0-Sieg über den SVN Zweibrücken viele gute Gespräche mit zahlreichen Gästen – insgesamt war das Weinstraßenfest bei bestem Wetter von Tausenden von Menschen besucht.

Autogramme und Erinnerungsfotos – auf dem Bild mit Klaus Junk (links) und Nachwuchs-Fans – durften natürlich nicht fehlen.

„Dieser Besuch war absolute Ehrensache, zumal wir uns vor Ort vielen Anhängern präsentieren und mit ihnen einmal in einem anderen Rahmen sprechen konnten“, bilanzierte Torwarttrainer Michael Weirich – und bedankte sich auch im Namen der übrigen SVE-Delegationsmitglieder ausdrücklich bei der Familie Junk für die tolle Gastfreundschaft.

ipp

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]