powered by deepgrey

Der Jackpot schnellt auf 400 Euro hoch!

Mit Marco Neimann, Achim Millen und Bennet Hau stellten sich am Samstag Nachmittag, in der Halbzeitpause der Regionalligapartie zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem SVN Zweibrücken (Endstand: 1:0) drei versierte Kreisligafußballer vor.

Beim RPR1-Superschuss, präsentiert von der Sparkasse Trier, gaben die Mitglieder der „Bratwurstfraktion 05“ denn auch eine gute Figur ab, schafften es aber unterm Strich nicht, den Jackpot leer zu räumen. Damit geht´s beim nächsten SVE-Match im Moselstadion am Mittwoch, 17. September, ab 19 Uhr, gegen den SC Freiburg II um stolze 400 Euro.

Wer hat Lust, mit einem Dreierteam beim Kick von der Mittellinie aus direkt ins Tor kräftig abzusahnen?

Bewerbungen sind noch möglich via www.facebook.com/sparkassetrier

Unser Bild zeigt die drei Schützen mit Stadionsprecher Markus Köbler (rechts).

Superschuss_SVNZW

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]