powered by deepgrey

Nach den Camps ist vor den Camps…!

Wenige Tage vor dem Schulstart nach den großen Ferien neigt sich auch die Serie der Sommercamps des SV Eintracht Trier 05 dem Ende entgegen. Am Dienstag begrüßte Michael Palm vom SVE-Kompetenzteam Jugend noch einmal rund 20 Kids zu einem dreitägigen Fußball-Intensivprogramm. Unter der Leitung von U23-Coach Daniel Lingfeld und seinem Spieler Erik Michels – bei den voran gegangenen Camps waren auch die SVE-Nachwuchstrainer Marcel Lorenz und Maruan Saleh im Einsatz –  kann nun noch einmal nach Herzenslust gepasst, gedribbelt und geschossen werden.

Gleich zur Begrüßung gab es einen original Eintracht-Ball, den die Teilnehmer natürlich mit nach Hause nehmen dürfen. Insgesamt zieht Michael Palm nach den diversen Sommercamps ein positives Fazit: „Die Resonanz war wieder sehr gut. Es hat Trainern und den Kinder und Jugendlichen großen Spaß gemacht. Das bestärkt uns zusätzlich, die Camp-Serie fortzusetzen.“

Auch im Herbst kann beim SVE nach Herzenslust gekickt werden. Termine sind jeweils Dienstag bis Donnerstag, 21. bis 23. und 28. bis 30. Oktober. Jeweils drei Tage fußballerisches Intensivprogramm mit je zwei Trainingseinheiten unter Anleitung lizenzierter Übungsleiter stehen also auch dann für sechs- bis 15-jährige Jungen und Mädchen auf dem Programm.

Ganz nah dran sein an der fußballerischen Nummer eins der Region, auf Du und Du mit den Eintracht-Profis sein – und das alles in einem professionellen Umfeld: Dies haben die Camps beim SVE zu bieten. Treffpunkt ist täglich ab 9.30 Uhr an der Haupttribüne des Moselstadions. Los geht es dann um 10 Uhr. Abgeholt werden können die Kinder und Jugendlichen zwischen 16 und 16.30 Uhr.

Infos und Anmeldung bei Michael Palm vom Kompetenzteam Jugend unter den Telefonnummern 0651/146710 bzw. der Mobilnummer 0171/9213790. Mail: camp@eintracht-trier.com.

Die Termine für die Osterferien stehen unterdessen ebenfalls schon fest – nämlich vom 31. März bis 2. April 2015 und 8. bis 10. April 2015.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]