powered by deepgrey

Halbes Dutzend der Traditionself im Hochwald

Anlässlich des Jubiläumssportfestes des SV Farschweiler (Der Klub wird heuer 85 Jahre alt) präsentierte sich Traditionsmannschaft des SV Eintracht Trier 05 – und traf hier auf eine Ü50-Auswahl aus dem Bereich Hochwald/Ruwer (die besten Kicker aus Ruwertal, Kell/Hentern und Rascheid/Geisfeld).

Lesen sie hier den Bericht von Mittelfeldspieler Werner Kartz (diesmal allerdings verletzt), der sich auch um die Organisation der Traditionself kümmert:

„Auf dem bestens präparierten Rasenplatz haben wir – erstmalig auch in unseren neuen Volksbank-Trikots –von Beginn an gegen einen anfangs sehr verhalten Gegner schön kombiniert und hatten in Thomas Richter den entscheidenden Mann auf dem Platz, der mit einem lupenreinen Hattrick nach jeweils nach schönen Kombinationen für die 3:0- Pausenführung sorgte. Aber auch Torwart Robert Juchems musste sein ganzes Können zeigen,  um einen Schuss aus dem Winkel zu fischen. Nach der Pause legte der Gegner zu Beginn der zweiten 30 Minuten seinen übergroßen Respekt ab und es entwickelte sich ein schönes Spiel mit Torszenen hüben und drüben. Nach einer Ecke der Hochwald/Ruwer-Ü50  konterten Thomas Richter und Erwin Zimmer den Gegner mustergültig aus und Erwin besorgte in der 40. Minute sicher das 4:0. Weitere Chancen folgten,  bis Lidio Alves Silva in der 45. Minute auch „sein“ Tor im Nachschuss machte. Dies hatte umgehend den Wechsel zu Horst Brand  zur Folge, der gegen diesen sehr fairen Gegner auch nochmals sein Können zeigen konnte. Nachdem hinten mehrfach in höchster Not ein Gegentreffer verhindert werden konnte, erzielte Thomas Richter im Nachsetzen seinen vierten  Treffer und in der Schlussminute kam tatsächlich der große Auftritt unseres eingewechselten Mittelstürmers: Auf Pass von Rudi Thömmes entwischte Horst Brand, der auf Abseits spielenden Abwehr, lief mutterseelenallein auf den Torwart, und…….es blieb beim 6:0!  Insgesamt ein sehr gelungener Auftritt unserer Mannschaft gegen einen sehr guten Gegner bei der Eintracht wohlgesonnenen Sportfreunden im Hochwald. Ein herzliches Dankeschön gilt den Veranstaltern für den bestens präparierten Platz, die gute Bewirtung sowie die angenehme Atmosphäre.“

Folgende Spieler wirkten für den SVE mit

Robert Juchems  – Klaus Görsch, Alfons Jochem, Rudi Basten, Dirk Foitzik – Thomas Richter, Rudi Thömmes, Reiner Brinsa, Erwin Zimmer, Ender Karadere – Lidio Alves-Silva und Horst Brand!

Torschützen : Thomas Richter (4), Erwin Zimmer, Lidio Alves Silva

SV Eintracht Trier Wappen

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]