powered by deepgrey

Robert Kampka leitet das Pokalduell gegen den Sportclub

 

Ein erfahrener Unparteiischer aus der Zweiten Bundesliga leitet am Sonntag, ab 16 Uhr, das Aufeinandertreffen in der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal zwischen dem SV Eintracht Trier 05 und dem Bundesligisten Sportclub Freiburg. Der 32-jährige, in Mainz lebende, promovierte  Mediziner wird assistiert von Guido Kleve aus Nordhorn und Jonas Weickenmeier (Frankfurt am Main).

Kampka ist für den TSV Schornbach (württembergischer Fußball-Verband) aktiv und seit 2003 als Schiedsrichter auf der DFB-Liste. Im Jahre 2004 stieg er in die Regionalliga Süd auf. 2008 schaffte er den Sprung in die Dritte Liga. Im Jahr 2010 folgte  dann der Sprung in die Zweite Bundesliga. Hier hat Kampka bislang 32 Spiele gepfiffen. Im DFB-Pokal bringt er es auf fünf Spiele. Bereits vier Mal war Kampka als 23. Mann bei Partien mit SVE-Beteiligung aktiv – zuletzt am 28. September 2009, als es ein 0:1 gegen die Sportvereinigung 07 Elversberg gab.

Wir wünschen dem Schiedsrichtergespann einen angenehmen Aufenthalt in Deutschlands ältester Stadt und eine gute, sichere Leitung der Partie „SVE vs. SCF“!

Kampka

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]