powered by deepgrey

U14: „Schnell anfangen zu punkten“

Auch die U14 des SV Eintracht Trier 05  powered by Engel & Völkers  ist in die Sommervorbereitung gestartet. Neu im Kader sind: Marvin Marx (SV Dreis), Eiden Andreas ( JSG Sirzenich), Jonas Lorenz (SV Morbach), Jonas Hammes ( SSG Mariahof), Eliah Dick (SV Speicher), Mike Hauser (eigene U12) , Tim Schanda (SV Elversberg) und Lauren Erschens (JSG Aach). Dagegen verlassen haben das Team: Maurice Mangerich (JSG Schweich), Tim Stemper (eigenen U15), Kilian Felten (eigenen U15)

Ziel wird es nach Angaben von Trainer Marcel Lorenz sein, das Team mit den Neuzugängen schnell als Einheit zu formen und die neuen Spieler zu integrieren.  „Wir wollen in der Rheinlandliga schnell anfangen zu punkten, damit wir uns im Tabellenmittelfeld fest setzen.  Es gibt dieses Jahr bis zu vier Absteiger aus der Rheinlandliga.“

Der Kader ist laut Lorenz mit 22 Spielern sehr gut aufgestellt und auf jeder Position doppelt besetzt: „Das ist für die weitere Entwicklung der Talente sehr gut, weil sich dadurch  niemand ausruhen kann.  Gesunder Konkurrenzkampf macht jeden Spieler stärker.“

Testspiele sind nach dem 4:0-Auftaktsieg über die JSG Saarburg wie folgt geplant: 28.7   – Auswahl Japan, 09.08  FK Pirmasens,  12.8 JSG Wittlich, 16.08 SG Eintracht Kaiserslautern, 24.08 Ludwigshafener SC

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]