powered by deepgrey

Regionalliga-Spieler engagieren sich im Nachwuchsbereich

Um das  Wir-Gefühl weiter zu stärken und den Kontakt untereinander zu fördern, bindet der SV Eintracht Trier 05 zur neuen Saison seine Spieler vermehrt in das Coaching der Nachwuchsteams ein: Gleich zehn  Akteure haben sich bereit erklärt, beim Training mitzuwirken und die hauptverantwortlichen Übungsleiter auch bei den Spielen zu unterstützen. „Auch so wird unsere Devise `Eintracht macht stark` mit Leben erfüllt. Eine engere Verbindung im Verein erhöht die Identifikation“, unterstreicht Vorstandssprecher Ernst Wilhelmi.

Hier diejenigen Akteure, die im Einzelnen im Nachwuchsbereich engagiert sind: Christoph Anton, Boris Becker, Christoph Buchner,  Michael Dingels,  Torge Hollmann,  Chris Keilmann,  Denis Pozder, Erich Sautner, Stefan Thelen und Ajdin Zeric.

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]