powered by deepgrey

Handsignierter Brasilien-Ball von Angela Merkel wird für Trierer Kinderprojekt versteigert

Ein ganzes Land hat in den vergangenen Wochen mitgefiebert, mitgezittert und letztlich befreit gejubelt: Deutschland ist Fußball-Weltmeister 2014! Wer sich das WM-Gefühl bewahren möchte, hat nun die Chance, einen von der Bundeskanzlerin handsignierten Ball zu ersteigern.

CDU-Landeschefin Julia Klöckner hatte während der Weltmeisterschaft zwei fair gehandelte GEPA-Bälle nach Berlin mitgenommen und von Dr. Angela Merkel signieren lassen. Ein Ball ging bereits in die Pfalz. Den Zweiten versteigert Frau Klöckner nun gemeinsam mit der Trierer OB-Kandidatin Hiltrud Zock zugunsten des Vereins nestwärme e.V. Deutschland. Mit dem SV Eintracht Trier 05 konnte spontan ein in der Jugendarbeit versierter Partner gewonnen werden. Die Auktion läuft bis zum 31. Juli 2014. Der Erlös ermöglicht Geschwisterkindern von „nestwärmeFamilien“ die Teilnahme an einem der Feriencamps der Eintracht Trier in den Sommerferien.

„Als Hiltrud Zock die Idee an uns heran getragen hat, eine solche Rarität versteigern zu können, haben wir direkt zugesagt und Plätze in unseren Fusballcamps zur Verfügung gestellt. Wir sind gerne Partner dieser nachhaltig wirkenden nestwärme Aktion. Ich bin mir sicher, dass unter den Fans unserer Eintracht viele Fußballfreunde sind, für die ein von der Bundeskanzlerin unterschriebener Ball etwas Außergewöhnliches ist“, betont SVE-Vorstandsmitglied Harry Thiele.

Petra Moske, 1. Vorsitzende der Familien- und Kinderhilfsorganisation nestwärme e.V. Deutschland in Trier, ist hoch erfreut über diese Aktion: „Erst holt unser nestwärme Botschafter Mario Götze den vierten Stern vom Himmel und schießt Deutschland zum WM-Titel und dann diese besonders schöne Idee – einen von Frau Merkel handsignierten Ball für die Geschwisterkinder der nestwärmeFamilien zu versteigern.“

„Ich kenne die Arbeit des nestwärme e.V. Deutschland seit vielen Jahren, ebenso die Jugendarbeit des SV Eintracht Trier 05,“ sagt Hiltrud Zock. „Daher war die Verbindung schnell hergestellt. So können wir gemeinsam Kindern eine Freude bereiten, die aufgrund der Erkrankung ihrer Geschwister oftmals zurück stecken müssen.“

Wer sein Gebot für den handsignierten Ball abgeben möchte, kann dies ab sofort bis  zum 31. Juli 2014 tun, entweder direkt über Tel.: 0651/99 201 220 bei nestwärme e.V. Deutschland (besetzt an Wochentagen von 08.00 Uhr bis 17.00 Uhr), per E-Mail unter weltmeister@nestwaerme.de oder über www.unitedcharity.de – Deutschlands größtem Charity-Auktionsportal. Hier der direkte Link zur Versteigerung:

http://www.unitedcharity.de/Home/Hilfsprojekte/nestwaerme-e.V./Fussball-von-Angela-Merkel

Hintergrundinformation:

Termine der Feriencamps in den Sommerferien: Motto „Wir bieten mehr als Fußball“:

30. Juli bis 1. August 2014

4. bis 8. August 2014

26. bis 28. August 2014

2. bis 4. September 2014

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]