powered by deepgrey

U15: Fünfter Sieg in Serie

In einer sehr kampfbetonten Partie der C-Junioren-Regionalliga Südwest konnte die U15 des SV Eintracht Trier 05 powered by DSV die Altersgenossen von der SV 07 Elversberg bezwingen. Es entwickelte sich ein chancenarmes Spiel, das für die Zuschauer recht unspektakulär gewesen sein dürfte. Die Kicker mit der Porta auf der Brust verbuchten nicht so viel Ballbesitz wie üblich, hielten die Gäste durch hohes Verteidigen dennoch vom eigenen Tor entfernt.
Nach der Pause verspielten die Gastgeber Kontergelegenheiten fahrlässig, während die Saarländer durch Standardsituationen gefährlich blieben.
Kurz vor Schluss traf Jonas Ercan aus 16 Metern die Latte und schaltete schneller als der gegnerische Torhüter, sodass er problemlos den Siegtreffer erzielen konnte.
Damit konnte die U15 den fünften Sieg im fünften Pflichtspiel hintereinander feiern, wobei das Team in diesen fünf Partien 18 Tore erzielte.
„Wir nehmen das Spiel im Hinblick auf Ballsicherheit und Dominanz nicht als Maßstab. Allerdings war die Kampf- und Laufbereitschaft bemerkenswert. Den Jungs gebührt großes Lob“, sagte Trainer Maruan Saleh.

Statistik:
SV Eintracht Trier – SV 07 Elversberg 1:0 (0:0)

Aufstellung Eintracht Trier: Burg – Rosen, Schwarz, Kieren, Rosen – Martin, Fisch, Laros (60. Grün), Reger (48. Ercan) – Backes (68. Güth), Burg

Tor: 1:0 (70. Ercan)

Schiedsrichterin: Naemi Breier (Konz)

Zuschauer: 50
U15

[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]